Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Neuburg: Gestürzte Radfahrerin verletzt, Zeugenaufruf

Freiburg (ots) - Am 14.02.2014 kam es gegen 18.00 Uhr in der Hermann-Herder-Straße auf Höhe der JVA zu einem Verkehrsunfall.

Eine 23 jährige Radfahrerin befuhr die Hermann Herder Straße in bislang nicht bekannte Richtung. Von weiteren Verkehrsteilnehmern wurde beobachtet, wie die Radfahrerin plötzlich stützte. Die Ursache hierfür ist nicht bekannt. Durch den Sturz zog sich die Radfahrerin Prellungen sowie Verletzungen am Kopf zu und wurde stationär in die Uniklinik aufgenommen. Sie kann sich an nichts mehr erinnern, sowohl Langzeit- als auch Kurzzeitgedächtnis scheinen beeinträchtigt.

Die Angaben der Unfallzeugen wurden an die Besatzung des Rettungsdienstes übermittelt. Der Verkehrsunfalldienst bittet nun die Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben sich unter Telefon 0761 - 8824371 zu melden.

lr

Rückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: