Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Verkehrsunfall mit verletzter Person - Pkw gegen Fußgänger - Starke Verkehrsbehinderung - Folgemeldung

Freiburg (ots) - Freiburg Stadtgebiet

Freiburg - Brühl - B 3

Am 14.02.2014 gegen 06:40 Uhr wurde ein Verkehrsunfall auf der Isfahanallee (B 3) in Freiburg - Brühl gemeldet. Nach bisherigen Erkenntnissen überquerte ein alkoholisierter 54 - jähriger Fußgänger in Höhe eines Möbelmarktes die Fahrbahn der Kraftfahrstraße in Richtung Westen. Als er von der Mittelleitplanke her die stadteinwärts führende Fahrbahn überqueren wollte wurde er in der Dunkelheit von einem vorbeifahrenden Pkw erfasst.

Nach Erstbehandlung vor Ort wurde der Fußgänger zur weiteren Behandlung in eine Klinik transportiert. Die Schwere der Verletzungen kann noch nicht genau bestimmt werden.

Für die ersten Maßnahmen vor Ort musste die B 3 stadteinwärts im beginnenden Berufsverkehr für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Es wird derzeit noch örtlich umgeleitet. Die Unfallaufnahme dauert derzeit noch an. Es kommt zu Behinderungen.

Es wird nachberichtet.

Stand: 07:10 Uhr

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: