Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Kenzingen: Serie von Paketdiebstählen geklärt

Freiburg (ots) - EMMENDINGEN

Kenzingen / Eisenbahnstraße

Dieser Tage klärten Beamte des Polizeipostens Kenzingen eine Diebstahlsserie, die sich im Januar 2014 im Post-Zustellstützpunkt in der Eisenbahnstraße ereignet hatte. Dort waren über einen Zeitraum von ca. drei Wochen an verschiedenen Tagen insgesamt vier Pakete und Postsendungen auf zunächst unbekannte Weise abhanden gekommen. In vier weiteren Fällen wurden Pakete widerrechtlich geöffnet, wobei aber in diesen Fällen nichts gestohlen wurde. Gemeinsam mit dem internen Postermittlungsdienst der Deutschen Bundespost gelang es, zwei Tatverdächtige zu überführen. Die beiden 25 und 19 Jahre alten Männer aus Kenzingen hatten als vorübergehende Krankheitsvertretung einer Reinigungsfirma berechtigten Zugang zum Zustellstützpunkt der Post. Dieser Umstand hatte die beiden auch ins Visier der Ermittler gebracht. Bei den Diebstählen fielen den Tätern Elektrogeräte, wie Mobiltelefone und Kameras, im Wert von mehreren Hundert Euro in die Hände. In einem besonders verwerflichen Fall stahlen sie Bargeld aus einem Kondolenzbrief an eine Trauerfamilie. Gegen die beiden Männer werden nun Strafanzeigen wegen Diebstahls (§ 242 StGB) und Verletzung des Brief- und Postgeheimnisses (§§ 202, 206 StGB) an die Staatsanwaltschaft vorgelegt

wr

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: