Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Bad Säckingen. Trunkenheit im Verkehr Murg. Schlägerei in Gaststätte Wehr. Schlägerei bei Fasnachtsveranstaltung

Freiburg (ots) - Bad Säckingen. Trunkenheit im Verkehr

Die Schweizer Grenzwacht übergab am Samstagmittag der deutschen Polizei einen 50 Jahre alten Autofahrer, der gegen 13.20 Uhr betrunken in die Schweiz einreisen wollte. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 1,4 Promille. Eine Blutuntersuchung wurde veranlasst, der Führerschein sichergestellt.

Murg. Schlägerei in Gaststätte

Drei Personen wurden am Sonntag bei einer Schlägerei in einer Gaststätte verletzt. Kurz vor 03.00 Uhr kam es zu einem Streit mit zwei Männern am Nebentisch, der sich schließlich zu einer Schubserei entwickelte. Plötzlich erschien ein dritter Mann, der einem 25 Jahre alten Mann auf die Nase schlug. Ein 25 Jahre alter Mann, der sich zwischen die Streitenden stellte, erhielt einen Schlag aufs Auge. Auch eine 18 Jahre alte Frau wurde geschlagen, sie erhielt einen Schlag auf die Lippe. Bis zum Eintreffen der Polizei waren die Schläger bereits verschwunden. Die Polizei versucht nun, ihre Identität zu ermitteln.

Wehr. Schlägerei bei Fasnachtsveranstaltung

Am Samstag gerieten kurz vor Mitternacht zwei 17 und 28 Jahre alter Männer aus nicht bekannten Gründen in Streit und schlugen gegenseitig auf sich ein. Der Sicherheitsdienst trennte die beiden Streitenden, das DRK brachte sie zur Behandlung ihrer Verletzungen ins Bad Säckinger Krankenhaus. Sie hatten beim Kampf jeweils Platzwunden am Kopf davongetragen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißlr
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: