Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Person in hilfloser Lage randaliert auf dem Polizeirevier

Freiburg (ots) - Landkreis Lörrach

Stadt Rheinfelden

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde eine alkoholisierte männliche Person schlafend von einer Streife des Polizeireviers Rheinfelden angetroffen. Der Mann, welcher sich in einer hilflosen Lage befand sollte nach ärztlicher Untersuchung zu seiner eigenen Sicherheit in den Gewahrsamseinrichtungen des Polizeireviers Rheinfelden untergebracht werden.

Auf dem Polizeirevier war der Mann jedoch wieder wach und versuchte nun trotz seiner Alkoholisierung eine Polizeibeamtin ins Gesicht zu treten.

Bei einer späteren routinemäßigen Kontrolle des Mannes in der Zelle ging dieser auf die Polizeibeamten los. Durch den Angriff wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt.

Neben der fälligen Rechnung für die Übernachtung in der Gewahrsamseinrichtung erwartet ihn nun auch noch eine Strafanzeige wegen Körperverletzung sowie Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

FLZ/mt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: