Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Drei Verletzte bei Schlägerei; Lörrach: Flucht vor der Polizei

Freiburg (ots) - Lörrach: Drei Verletzte bei Schlägerei

Drei Verletzte gab es bei einer Schlägerei am Mittwochabend in Lörrach. Im Grüttweg trafen mehrere Personen aufeinander, die sich wegen eines länger zurückliegenden Vorfalls in die Haare gerieten. Schließlich gingen die Beteiligten aufeinander los, wobei einer der Beteiligten zu Boden ging und getreten wurde. Der Mann wurde erheblich verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Zwei weitere Beteiligte erlitten leichtere Verletzungen. Gegen drei Beteiligte wird ermittelt.

Lörrach: Flucht vor der Polizei - Fahrradfahrer geht Puste aus

Bei einer Flucht vor einer Polizeikontrolle am Mittwochabend in Lörrach ging einem Fahrradfahrer die Puste aus. Der Radler war ohne Licht zwischen Brombach und Lörrach unterwegs, worauf ihm eine Streife Halt gebot. Nunmehr trat der Radfahrer in die Pedale und flüchtete über einen schmalen Weg. Die anschließende Verfolgung war von kurzer Dauer. Dem Radler ging schnell die Puste aus, worauf er schwitzend stehen blieb und so tat, als würde er sich die Nase putzen. Die hinzu kommenden Beamten fielen nicht auf dieses Täuschungsmanöver herein und kontrollierten den Mann und dessen Drahtesel. Da die Eigentumsverhältnisse unklar waren, wurde das Fahrrad sichergestellt.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: