Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden: Hoher Schaden bei Unfallflucht - Polizei bittet um Hinweise
Großkontrolle von Fahrrädern

Freiburg (ots) - Rheinfelden: Hoher Schaden bei Unfallflucht - Polizei bittet um Hinweise

Nach einer Unfallflucht am Donnerstagabend im Kaufland-Parkhaus in Rheinfelden bittet die Polizei um Hinweise. Zwischen 19 Uhr und 20 Uhr wurde auf dem unteren Parkdeck ein VW Polo von einem bislang noch unbekannten Fahrzeug angefahren und stark beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. Die Besitzerin fand unter dem Heckscheibenwischer einen Zettel mit einer Handynummer. Von wem die Notiz stammt, ist noch unklar. Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden (07623/74040).

Rheinfelden: Großkontrolle von Fahrrädern

Am Donnerstagnachmittag führte die Rheinfelder Polizei mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei in der Schildgasse eine Fahrrad-Großkontrolle durch. Insgesamt wurden knapp 180 Fahrräder unter die Lupe genommen. Nicht wenige waren ungesichert und somit leichte Beute für Diebe. Zwei Fahrräder lagen im Polizeicomputer als gestohlen gemeldet ein. Sie wurden sichergestellt und Ermittlungen aufgenommen.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: