Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Feldberg, Gefährliche Körperverletzung

Freiburg (ots) - OT Altglashütten

Am 17.01.2014, gegen 21.30 Uhr kam es zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung in der Küche eines Wohnheimes in Feldberg-Altglashütten, in deren Verlauf ein 19-Jähriger und ehemaliger Mitbewohner mit einer heißen Bratpfanne auf einen 25-Jährigen einschlug. Dieser konnte den Schlag abwehren, erlitt jedoch eine Brandverletzung am rechten Unterarm. Daraufhin griff der 19-Jährige zu einem Messer, welches er mit sich führte, worauf es zu einer größeren Rangelei unter den Bewohnern kam, die im weiteren Verlauf auch vor dem Anwesen ausgetragen wurde. Dabei erlitten zwei weitere junge Männer Schnittverletzungen an den Armen. Keine der Verletzungen war lebensgefährlich. Über die Motivlage des Beschuldigten liegen noch keine Erkenntnisse vor. Er lebt zwischenzeitlich außerhalb der Unterkunft. Um die Verletzten ambulant zu versorgen, waren mehrere DRK Fahrzeuge im Einsatz. Trotz intensiver Suchmaßnahmen, an denen sich auch ein Hundeführer der Polizei beteiligte, konnte der Angreifer nicht aufgefunden werden. Die weiteren Ermittlungen werden vom Polizeiposten Lenzkirch geführt.

RTN/UK

Rückfragen bitte an:

Uwe Kaiser
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 110
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: