Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim/Kleines Wiesental: Nachtrag Großbrand Wies-Kühlenbronn

Freiburg (ots) - Kleines Wiesental/Wies: Weiterhin unklar ist die Ursache des Großbrandes in Wies-Kühlenbronn, bei dem in der Neujahrsnacht ein Wohnhaus abbrannte. Mittlerweile haben ein Brandsachverständiger und Kriminaltechniker die Brandstelle begutachtet und nach Spuren hin untersucht. Die Arbeiten gestalteten sich sehr schwierig, was auch an der bestehenden Einsturzgefahr lag. Den Feststellungen der Experten zu Folge brach das Feuer im Wohnzimmer aus, griff rasch um sich und erfasste schließlich das ganze Haus. Eine konkrete Ursache konnten die Ermittler bislang nicht herausfinden. Allerdings ergaben sich bislang keine konkreten Anhaltpunkte für eine vorsätzliche Brandstiftung. Das Haus ist bis auf weiteres unbewohnbar.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: