Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim: Auto erfasst Motorroller frontal -- zwei Schwerverletzte

POL-FR: Schopfheim: Auto erfasst Motorroller frontal -- zwei Schwerverletzte
Verkehrsunfall Schopfheim 15.01.14

Freiburg (ots) - Schopfheim: Zwei Schwerverletzte und etwa 3.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am Mittwochmorgen in Schopfheim. Kurz nach 8.30 Uhr überquerte ein Taxifahrer die Kreuzung Feldberg-/Himmelreichstraße. Hierbei übersah er einen vorfahrtsberechtigten Motorroller und erfasste ihn frontal. Die Fahrerin und ihr 12-jähriger Sohn wurden vom Roller heruntergeschleudert und stürzten auf die Straße. Mutter und Sohn wurden schwer verletzt. Beide wurden von einem Notarzt und dem Rettungsdienst versorgt und anschließend zur Weiterbehandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Taxifahrer blieb unverletzt.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: