Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Riegel: Diebe in Wohnung verletzen Zeugen mit Pfefferspray

Freiburg (ots) - EMMENDINGEN

Riegel / Herrengasse

Eine aufmerksame Nachbarin beobachtete am Montagnachmittag, gegen 13.00 Uhr, zunächst zwei verdächtige Personen, die in der Herrengasse an einem Hoftor rüttelten. Sie verständigte daraufhin weitere Nachbarn, die bei der Suche nach den beiden Personen kurz darauf im Hause eines älteren Mannes auf zwei unbekannte Männer trafen. Diese gaben an, bei dem älteren Mann etwas kaufen zu wollen. Die Situation stellte sich jedoch für die drei Zeugen eindeutig so dar, dass die beiden Fremden in Diebstahlsabsicht das Haus betreten hatten. Als sie versuchten, die Personen festzuhalten, kam es vor dem Haus zu einem kurzen Handgemenge, wobei einer der Täter mit Pfefferspray auf einen Zeugen zielte und diesen dadurch auch an den Augen verletzte. Die beiden Männer flüchteten anschließend in Richtung Kirche. Gestohlen wurde nichts.

Die Unbekannten werden wie folgt beschrieben:

1. Täter: ca. 20 Jahre alt, etwa 175 cm groß, normale Statur, kurze schwarze Haare, südländisches Aussehen. Er war bekleidet mit einer schwarz-weißen Strickmütze, Jeans und trug eine Brille mit schwarzem Gestell.

2. Täter: ca. 30 Jahre alt, ebenfalls etwa 175 cm groß, sehr kräftige Figur. Er trug zur Tatzeit eine schwarze Lederjacke, helle weite Jeans, Sneakers und einen Kapuzenpulli.

Hinweise bitte an den Polizeiposten Endingen, Tel. 07642/92870.

wr

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: