Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Laufenburg. Frau von unbekanntem Täter angegriffen und leicht verletzt, Polizei sucht Zeugen

Freiburg (ots) - Die Polizei sucht nach einem Mann, der am Sonntag in Laufenburg eine 27 Jahre alte Frau angegriffen und leicht verletzt hat. Die junge Frau war gegen 22.00 Uhr mit dem Zug am Westbahnhof angekommen und ging die Treppen hinauf in Richtung "Schlössle". Kurz vor dem Ende der Treppe spürte sie, wie sie jemand kräftig ans Gesäß fasste und drehte sich um. Sie sah einen jüngeren Mann und begann zu Schreien. Der Täter versuchte ihr den Mund zuzuhalten, stieß sie zu Boden und flüchtete nach einem kurzen Handgemenge die Treppe hinunter. Die Frau erlitt durch den Vorfall Prellungen an den Beinen.

Über die Motive des Täters kann derzeit nur spekuliert werden. Die Polizei hofft, dass der Mann zuvor im Bahnhofsbereich oder eventuell im Zug von Zeugen gesehen wurde. Er soll ca. 1,70 groß sein und wird auf ca. 25 Jahre geschätzt. Er hatte dunkle, kurz Haare, dunkle Augen, ein schmales Gesicht und einen schmalen Körperbau. Er dürfte mit blue-jeans und Turnschuhen und einer blau-weißen Jacke bekleidet gewesen sein. Zeugen, denen eine verdächtige Person aufgefallen ist, werden gebeten sich beim Polizeiposten Laufenburg (Tel. 07763 92880) zu melden. -pw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: