Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

07.01.2014 – 15:37

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Ihringen - Körperverletzung

Freiburg (ots)

Ihringen - Am 1. Januar 2014 wurde ein junger Mann in Ihringen gegen 1.30 Uhr Opfer einer Körperverletzung. Er befand sich zu dieser Zeit zusammen mit einem Bekannten beim Stockbrunnen. Hier seien beide grundlos von einer Gruppe ihnen fremder Personen angegangen worden. Er selbst erhielt von mehreren Schläge ins Gesicht und flüchtete die Bachenstraße hinunter in Richtung Bahnhof. Seinen Freund, der ebenfalls sein Heil in der Flucht gesucht hatte, verlor er aus den Augen. Da er beim Bahnhof kein Taxi finden konnte, suchte er in der anliegenden Gaststätte um Hilfe nach. Von hier wurden Rettungsdienst und Polizei verständigt. Er wurde im Anschluss in die Zahnklinik in Freiburg eingeliefert, da er nicht unerhebliche Verletzungen an den Zähnen erlitt. Das Polizeirevier Breisach, Telefon 07667 9117-0, sucht nun nach Zeugen, die möglicherweise Angaben zum Hergang selbst machen oder Hinweise auf die möglichen Täter geben können.

Rückfragen bitte an:

Polizeirevier Breisach
Telefon: 07667 9117-111
E-Mail: winfried.pfeiffer@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg