Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

25.03.2019 – 09:51

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Rollerdiebstahl - Sachbeschädigung durch Farbschmiererei - Sozia stürzt vom Motorrad - Unfallflucht - 47-jähriger provoziert Polizeigewahrsam - Sonstiges

Aalen (ots)

Crailsheim: Wildunfall

Vermutlich mit einem Dachs kollidierte am Sonntag um 20:15 Uhr ein Seat Ibiza einer 22-Jährigen. Der Unfall, bei welchem ein Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro entstand, ereignete sich auf der Landstraße 2218 zwischen Neuhaus und Westgartshausen.

Crailsheim: 47-jähriger provoziert Polizeigewahrsam

Am Montagfrüh um kurz nach 1 Uhr wurde die Polizei zu einem Familienstreit in die Kalkäckerstraße gerufen. Nur in Unterhosen bekleidet trafen die eintreffenden Beamten vor dem Haus auf einen 47-Jährigen Mann, der gleich darum bat, dass die Polizei ihn festnehmen soll. Zunächst wurde der Mann aufgefordert die gemeinsame Wohnung zu verlassen und die Nacht in einem Hotel zu verbringen. Dies lehnte der 47-Jährige ab und wurde aggressiv. Er versuchte mit seinem Ellenbogen in Richtung des Kopfes eines der Beamten zu schlagen. Dieser Schlag konnte durch den polizisten abgewehrt werden und dem Mann anschließend Handschließen angelegt werden. Anschließend wurde der renitente Mann in Polizeigewahrsam genommen. Die Frage ist nun, ob eine Nacht im Hotel nicht doch eventuell günstiger gewesen wäre, denn eine Rechnung für den Polizeigewahrsam wurde bereits erstellt.

Gerabronn: VW Golf kommt von Fahrbahn ab

Am Samstag um 17 Uhr befuhr eine 29-jährige Lenkerin eines VW Golf die Landstraße 1037 von Liebesdorf in Richtung Gerabronn. Auf der Strecke kam das Fahrzeug aus bislang nicht bekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr eine dortige Böschung hinab. Hierbei entstand an dem Fahrzeug wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 6000 Euro. Zudem wurde durch den PKW ein Verkehrszeichen beschädigt. Die Fahrerin blieb unverletzt.

Crailsheim: Sachbeschädigung durch Farbschmiererei

In Onolzheim in der Talstraße wurde die dortige Festhalle zwischen Samstagabend, 18 Uhr und Sonntagmorgen, 02:30 Uhr, mit Farbe besprüht. Es wurden mit brauner und schwarzer Farbe Anti-AFD-Parolen aufgesprüht. Der Schaden wird auf etwa 850 Euro geschätzt. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Rot am See: PKW überschlägt sich

Auf der L1040, zwischen Rot am See und Brettheim, kam am Sonntag um kurz nach 3:45 Uhr ein 19-Jähriger mit seinem PKW Alfa Lancia zunächst nach rechts ins Bankett. Anschließend übersteuerte der Fahrer sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Am PKW entstand dabei wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Der Fahrer wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Sulzbach-Laufen: Holzzaun beschädigt und geflüchtet

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte am Sonntag zwischen 15 Uhr und 18 Uhr einen Holzzaun in der Schulstraße. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Rosengarten: Auffahrunfall

Zu einem Auffahrunfall kam es am Sonntag um kurz vor 16:30 Uhr auf der Landstraße 1055 bei Westheim. Ein 40-jähriger Mazda-Fahrer fuhr aus Unaufmerksamkeit auf einen vorausfahrenden Mercedes-Benz eines 27-Jährigen auf. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Schwäbisch Hall: 20-Jähriger verhindert Rollerdiebstahl

Am Sonntag um 10:15 Uhr lief ein 20-Jähriger Mann die Mohrenstraße entlang, als ihm ein etwa 20-25 Jahre alter Mann entgegenkam, der einen Roller schob. Zunächst grüßte er diesen und ging weiter. Wenige Meter später erkannte der 20-Jährige ein durchtrenntes Fahrradschloss an einem Gartentor. Aufgrund dessen sprach er den Mann mit dem Roller darauf an und forderte ihn auf, stehen zu bleiben. Der Dieb stellte den Roller ab und entfernte sich zu Fuß in Richtung Marktstraße. Der Dieb konnte wie folgt beschrieben werden: etwa 185 cm groß, dünn, schwarze etwa 1-2cm kurze Haare, leichter Bartansatz, blaue Jeans, heller Pullover. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Schwäbisch Hall: Diebstahl eines Rollers

In der Zeit von Samstagabend, 21 Uhr und Sonntagmorgen, 08:15 Uhr, wurde aus einer Hofeinfahrt in der Straße Im Vogelsang ein Roller der Marke Piaggio entwendet. Der Roller hat zwei auffällige Aufkleber. Zum einen eine Italienflagge und zum andern einen Aufkleber der Schwäbisch Hall Unicorns. Hinweise auf den Diebstahl oder den Verbleib des Rollers nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Schwäbisch Hall: Unfall beim Einfahren auf die Westumgehung

Am Samstag um 23 Uhr wollte ein 51-jähriger Volvo-Fahrer von der Breiteichstraße auf die Westumgehung einfahren. Hierbei übersah er einen 21-jährigen, der mit seinem BMW auf der Westumgehung in Richtung Kupferzell fuhr. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Schaden in Höhe von etwa 6000 Euro.

Kirchberg an der Jagst: PKW prallt in Leitplanke

Am Sonntag um kurz nach 15:30 Uhr wollte ein 40-jähriger Lenker eines PKW Hyundai auf den Parkplatz Reußenberg ausfahren. Vermutlich infolge eines sogenannten Sekundenschlafes kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in die dortigen Leitplanken. Der Fahrer sowie seine Beifahrerin und ein 14-jähriges Kind im Fahrzeug blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 7900 Euro.

Gaildorf: Sozia stürzt vom Motorrad

Am Sonntag um kurz vor 13 Uhr befuhr ein 50-jähriger Lenker eines Honda-Motorrades die Bundesstraße 298 von Gaildorf in Richtung Gschwend. Etwa 150 Meter nach der Ortschaft Reippersberg beschleunigte der Fahrer sein Krad so stark, dass die 12-jährige Sozia den Halt verlor und vom Krad stürzte. Das Mädchen kam schwer verletzt im Grünstreifen zum Liegen. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht, wo sie stationär aufgenommen wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen