Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

20.03.2019 – 16:09

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Brand einer Fotovoltaikanlage - Unfall

Rems-Murr-Kreis: (ots)

Weinstadt: Vorfahrt missachtet

An der Einmündung Zeppelinstraße Ecke Kleinfeldlestraße missachtete am Dienstag gegen 18.30 Uhr ein 38-jähriger Mercedes-Fahrer die Vorfahrtsregel rechts vor links und stieß mit einem Ford Transit zusammen. Die Fahrzeuginsassen blieben hierbei unverletzt. An den Autos entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 7500 Euro.

Burgstetten: Fotovoltaikanlage fing Feuer

Wegen eines Gebäudebrandes in Erbstetten musste die örtliche Feuerwehr am Mittwochnachmittag in die Schulstraße ausrücken. Gegen 13.30 Uhr kam es an einer Fotovoltaikanlage auf dem Gebäudedach zu einem Brand. Weil durch die Geruchbildung die Bewohner frühzeitig auf die Gefahrenlage aufmerksam geworden sind, konnten sie unversehrt das Gebäude verlassen. Die örtliche Feuerwehr, die von der Feuerwehr Backnang unterstützt wurde und mit insgesamt 25 Mann im Einsatz war, konnte das Feuer rasch löschen. Hierzu war auch eine Drehleiter im Einsatz. Zur Beseitigung der Glutnester musste das Dach teilweise geöffnet werden. Der entstandene Gebäudeschaden wurde noch nicht beziffert. Derzeit gilt ein technischer Defekt als Brandursache als sehr wahrscheinlich. Die Ermittlungen hierzu dauern jedoch noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen