Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

19.03.2019 – 08:10

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Sachbeschädigungen und Unfälle

Aalen (ots)

Aalen: Unfall beim Abbiegen

Beim Linksabbiegen von der Curfeßstraße in die Friedrichstraße kollidierte am Montagabend gegen 22 Uhr ein 19-jähriger Hyundai-Lenker mit einem dort fahrenden 37-jährigen Toyota-Lenker. Der Schaden wird auf ca. 10.000 Euro beziffert.

Aalen: Reifen zerstochen

An einem geparkten Pkw Skoda, der am Montag gegen 18.20 Uhr auf der Galgenbergstraße im Bereich der Schillerschule abgestellt war, wurde von Unbekannten der linke Hinterreifen zerstochen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Aalen-Wasseralfingen: Aufgefahren

Am Montagnachmittag ereignete sich gegen 15.30 Uhr auf der Wilhelmstraße ein Auffahrunfall. Ein 36-jähriger VW-Lenker war aus Unachtsamkeit auf den verkehrsbedingt haltenden VW eines 46-Jährigen aufgefahren. 3000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Oberkochen: Unfallflucht

Von einem unbekannten Fahrzeuglenker wurde am Montag ein geparkter Pkw KIA vermutlich beim Ausparken beschädigt, der zwischen 11.30 Uhr und 17 Uhr auf einem Parkplatz in der Bürgermeister-Bosch-Straße abgestellt war. Der Schaden wird auf ca. 1000 Euro beziffert. Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Aalen: Unfall beim Ausparken

Beim Ausparken aus einer Hofeinfahrt beschädigte eine 42-jährige BMW-Lenkerin am Montag gegen 14.30 Uhr einen geparkten VW, der am Fahrbahnrand der Gerwiesenstraße abgestellt war. Der Schaden wird auf ca. 1600 Euro beziffert.

Aalen-Wasseralfingen: Krad-Lenker fährt auf Pkw

Ein 17-jähriger Krad-Lenker, der am Montag, gegen 14.40 Uhr die Stiewingstraße in Richtung Aalen befuhr, fuhr an der Einmündung Eisenschmelz aus Unachtsamkeit auf eine verkehrsbedingt haltende 62-jährige Dacia-Lenkerin auf. Der Krad-Lenker zog sich dabei leichte Verletzungen zu. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 5500 Euro.

Aalen: Unfall beim Rangieren

Auf dem Gelände eines Autohandels in der Burgstallstraße stieß ein 26-jähriger Ford-Lenker am Montag gegen 12.30 Uhr beim Rangieren gegen einen geparkten BMW. Dadurch entstand ein Gesamtschaden von ca. 5000 Euro.

Aalen: Parkplatzunfall

Beim Befahren eines Kundenparkplatzes in der Hofherrnstraße in Fahrtrichtung Ausfahrt kam es am Montag gegen 12.25 Uhr zu einem Auffahrunfall zwischen einer 81-jährigen Mercedes-Lenkerin sowie einer 69-jährigen VW-Lenkerin. Der Schaden wird auf ca. 2500 Euro beziffert.

Neuler: Gegen Gartenmauer gefahren

Als der 20-jährige Lenker eines Transporters am Montag gegen 17.40 Uhr rückwärts aus einer Grundstücksausfahrt auf die Virngrundstraße einfuhr, beschädigte er eine Gartenmauer. Der Gesamtschaden wird auf ca. 1400 Euro beziffert.

Ellwangen: Fußgänger verursacht Auffahrunfall

Wegen eines unbekannten Fußgängers, der am Montagnachmittag gegen 16.40 Uhr die Fahrbahn der Haller Straße bei der Stadthalle im Bereich der Fußgängerfuhrt bei rot überquerte, musste ein 71-jähriger VW-Lenker eine Vollbremsung einleiten, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Ein ihm nachfolgender 35-jährige Mini-Lenker konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf. Der Fußgänger war ca. 17-18 Jahre alt, trug eine dunkle Jacke sowie ein gelbes Kapuzenshirt und hatte offensichtlich Kopfhörer auf. Er entfernte sich entlang der Haller Straße in Richtung Jagstzell. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro. Weiter Hinweise auf den Fußgänger nimmt das Polizeirevier Ellwangen unter Telefon 07961/9300 entgegen.

Unterschneidheim: Pkw-Lenker übersieht Fußgänger

Am Montagnachmittag fuhr ein 23-jähriger Transporter-Fahrer rückwärts aus einem Grundstück auf die Straße Weidenfeldle ein. Dabei übersah er einen hinter seinem Fahrzeug laufenden 66-jährigen Fußgänger und erfasste ihn. Der Fußgänger stürzte und zog sich dabei Verletzungen an beiden Knien zu. Er wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert. Am Fahrzeug entstand kein Schaden.

Schwäbisch Gmünd: Unfall im Kreisverkehr

Eine 82-jährige Mercedes-Fahrerin fuhr am Montag gegen 16 Uhr in den Kreisverkehr der Stauferstraße am Ortsende von Bargau ein. Hierbei übersah sie eine im Kreisel fahrende 45-jährige Mazda-Lenkerin, sodass es zum Unfall kam. Deren Beifahrerin klagte über leichte Schmerzen und wurde vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. Es entstand Sachschaden von etwa 8000 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Fiat zerkratzt

Zwischen Samstagnachmittag und Montagmorgen wurde ein Fiat Punto am rechten Außenspiegel sowie Beifahrertüre zerkratzt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro. Der Pkw war auf einem Parkplatz am Ende der Neckarstraße abgestellt. Hinweise auf den Verursacher nimmt der Polizeiposten Bettringen unter Telefon 07171/7966490 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen