Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

06.03.2019 – 09:19

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Kind bei Unfall leicht verletzt, weitere Unfälle und ein Einbruch

Aalen (ots)

Kreßberg: Kind fährt gegen Auto

Am Dienstag gegen 11:40 Uhr kam es im Brückenweg zur Kollision zwischen dem Renault eines 69-Jährigen und einem fünfjährigen Radfahrer. Der Renault-Fahrer war mit seinem Wagen gerade von der Unteren Hirtenstraße in den Brückenweg abgebogen, als der Junge seinen Weg kreuzte. Laut Zeugenaussagen konnte der 69-Jährige seinen Wagen vor dem Zusammenprall noch rechtzeitig abbremsen, so dass der Bub gegen den stehenden Wagen fuhr. Neben einem Rettungs- und einem Notarztwagen war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Glücklicherweise wurde der Junge bei dem Unfall offenbar nur leicht verletzt. Er musste dennoch zur Beobachtung eine Nacht im Krankenhaus verbringen.

Crailsheim: Auto beim Abbiegen übersehen

Gegen 16:40 Uhr am Dienstag wollte ein 20 Jahre alter Audi-Lenker von der Ellwanger Straße in die Dr.-Bareilles-Straße abbiegen. Dabei übersah er einen Opel eines 22-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß. Insgesamt entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.500 Euro.

Schwäbisch Hall: Beim Spurwechsel Auto übersehen

Am Dienstag gegen 8:15 Uhr übersah der 39-jährige Fahrer eines Mercedes-Klein-LKW beim Spurwechsel vom linken auf den rechten Fahrstreifen in der Crailsheimer Straße einen neben sich befindlichen Citroen eines 26-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß bei dem der Citroen beschädigt wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.500 Euro.

Schwäbisch Hall: Auffahrunfall

2.500 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls im Kreisverkehr in der Einkornstraße von Dienstag kurz vor 17:00 Uhr. Eine 70 Jahre alte Toyota-Lenkerin fuhr auf den Audi eines 71-Jährigen auf, als dieser hier verkehrsbedingt anhalten musste.

Gaildorf: Unfallflucht

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte am Dienstag zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr vermutlich beim Wenden in einer Grundstückszufahrt in der Waagäckerstraße einen Teil der Dachrinne und der Hausmauer. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro.

Die Polizei Gaildorf bittet Zeugen sich unter Telefon 07971 95090 zu melden.

Obersonntheim: Auffahrunfall 2

Ein Auffahrunfall mit 6.000 Euro Sachschaden ereignete sich am Dienstag gegen 17:20 Uhr auf der L1066 zwischen Mittelfischach und der L1060. Ein 46 Jahre alter VC Caddy-Lenker musste hier verkehrsbedingt anhalten, um ein aus einem Parkplatz ausfahrenden LKW passieren zu lassen. Ein nachfolgender 23-jähriger Mazda-Fahrer erkennt dies zu spät und fährt auf den Caddy auf.

Schwäbisch Hall: Einbruch in Vereinsheim

Ein bislang unbekannter Täter verschaffte sich zwischen Montag, 20:45 Uhr, und Dienstag, 18:55 Uhr, Zugang zu den Räumlichkeiten eines Vereinsheimes in der Breiteichstraße. Offenbar durchwühlte der Eindringling die Räume. Ob etwas entwendet wurde, ist unklar. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.

Die Polizei Schwäbisch Hall nimmt Hinweise unter Telefon 0791 400-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-114
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell