Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

05.03.2019 – 15:08

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Gasgeruch - Kindergarten geräumt, Unfallflucht

Aalen (ots)

Auenwald: Gasalarm im Kindergarten

Eine Betreuerin im Kindergarten in Unterbrüden nahm am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr Gasgeruch wahr und alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Diese rückte mit zwei Fahrzeugen in die Straße Im Stockrain aus. Bei der Überprüfung bestätigte sich der Verdacht, woraufhin das Gebäude von den Einsatzkräften der Feuerwehr umgehend belüftet wurde. Alle Personen konnten unverletzt das Gebäude verlassen. Die Kinder wurden in die Auenwaldhalle verbracht, wo sie von ihren Eltern abgeholt werden konnten. Bei der technischen Überprüfung sei ein Leck an der Gasleitung zur Heizung festgestellt worden.

Fellbach: Unfallflucht

2000 Euro Sachschaden hinterließ ein Unfallverursacher, der im Lindenbühlweg einen VW Caddy beschädigte. Der Unfall ereignete sich am Dienstag zwischen 9 Uhr und 10.45 Uhr. Die Polizei Fellbach hat die Ermittlungen nach dem geflüchteten Unfallverursacher aufgenommen. Zeugenhinweise hierzu werden unter Tel. 0711/57720 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-114
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell