Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

22.02.2019 – 14:34

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: PKW kollidiert mit Omnibus - Diebstahl eines Bohrhammers - Unfälle

Aalen (ots)

Crailsheim: Unfall beim Einparken

Beim Einparken in eine Parklücke am rechten Fahrbahnrand der Lange Straße streifte am Freitag um 08:45 Uhr eine 32-jährige VW Touran-Fahrerin einen dort geparkten Daimler-Benz. An den Fahrzeugen entstand dabei ein Schaden in Höhe von etwa 3500 Euro.

Blaufelden: Unfall beim Einparken

Von einem Hofgrundstück fuhr am Donnerstag um 15:35 Uhr ein 19-jähriger BMW-Fahrer auf die Rothenburger Straße aus. Hierbei übersah er einen auf der gegenüberliegenden Straßenseite geparkten Daimler-Benz und stieß gegen dieses Fahrzeug. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1100 Euro.

Crailsheim: PKW kollidiert mit Omnibus

Eine 18-jährige Lenkerin eines Skoda Fabia befuhr am Freitag um kurz nach 6 Uhr in Tiefenbach die Rüdderner Straße und wollte von dort nach rechts in die Kirchberger Straße abbiegen. Hierbei kam sie zu weit nach links und prallte gegen einen Omnibus, der die Kirchberger Straße ortsauswärts befuhr. Am Skoda wird der Schaden auf etwa 1500 Euro und am Omnibus auf ca. 4000 Euro geschätzt. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

Fichtenau: Reh von PKW erfasst

Ein Reh wurde am Freitag um kurz vor 6 Uhr auf der Kreisstraße 2647, zwischen Unterdeufstetten und Buckenweiler, von einem PKW Opel Astra erfasst und getötet. An dem Opel entstand dabei ein Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Schwäbisch Hall: Diebstahl eines Bohrhammers

Am Donnerstag zwischen 9 Uhr und 20 Uhr wurde aus einem Baumarkt in der Robert-Bosch-Straße ein Bohrhammer der Marke Makita SDS, HR 2811 FT im Wert von 349 Euro entwendet. Zeugenhinweise zu diesem Diebstahl nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell