Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

04.02.2019 – 15:35

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Fußgängerin auf Gehweg von PKW erfasst - Unfallverursacher gesucht - Hecke beschädigt

Aalen (ots)

Fichtenau: Fußgängerin auf Gehweg von PKW erfasst - Unfallverursacher gesucht

Bereits am Donnerstag, 24.01.2019, um 06:40 Uhr, erfasst ein weißer PKW eine 51-jährige Frau, die zu diesem Zeitpunkt mit schneeräumen beschäftigt war. Der Unfall ereignete sich in der Stimpfacher Straße. Der männliche Fahrzeuglenker kam mit seinem Fahrzeug aus Richtung Talstraße. Aufgrund von Schneeglätte kam das Fahrzeug ins Rutschen und erfasste die Frau. Der etwa 25-30 jährige und 170cm große Fahrer stieg aus und kümmerte sich um die verletzte Dame. Im weiteren Verlauf setzte der Fahrzeugführer seine Fahrt fort, ohne dass die Personalien ausgetauscht wurden. Die 51-Jährige zog sich mehrere Verletzungen zu und musste mehrere Tage stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Der Fahrzeugführer trug eine Jacke mit der Aufschrift SV Segringen. Der Fahrer bzw. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich mit dem Polizeiposten Fichtenau unter der Rufnummer 07962 / 379 in Verbindung zu setzen.

Ilshofen: Hecke beschädigt

Zwischen Montagmorgen und Donnerstagabend wurde zwei Pflanzen einer Hecke in der Hirtenstraße mutwillig beschädigt. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 350 Euro. Zeugenhinwiese nimmt der Polizeiposten Ilshofen unter der Rufnummer 07904 / 940010 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung