Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

31.01.2019 – 08:37

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Feuerwehreinsatz - Diebstähle - Auto zerkratzt - Unfälle

Ostalbkreis: (ots)

Oberkochen: Fahrzeug mutwillig zerkratzt

Ein bislang Unbekannter zerkratzte an einem Pkw, der auf einem Firmenparkplatz in der Carl-Zeiss-Straße abgestellt war, die Motorhaube, wobei ein Sachschaden von rund 1000 Euro entstand. Die Beschädigungen entstanden am Mittwoch zwischen 6.20 und 16.50 Uhr. Hinweise bitte an das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240.

Aalen-Wasseralfingen: Mantel entwendet

Am Mittwochnachmittag zwischen 14 und 14.35 Uhr entwendete ein Dieb von der Garderobe vor dem Konferenzraum der Karl-Kessler-Schule den Mantel einer 60-Jährigen. Der Täter erbeutete außer dem Kleidungsstück noch einen Schlüsselbund. Der Wert des Mantels beläuft sich auf rund 500 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240 entgegen.

Aalen: Fahrzeug übersehen

Noch unklar ist die Höhe des Sachschadens, der bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag entstand. Gegen 16.45 Uhr wechselte ein 62-Jähriger mit seinem Fahrzeug auf der B 29 im Industriegebiet West den Fahrstreifen. Dabei übersah er den Pkw Audi eines 22-Jährigen und streifte diesen. Beide Fahrzeuglenker blieben unverletzt.

Aalen: Brennender Altkleidercontainer

Kurz nach 15 Uhr am Mittwochnachmittag rückte die Freiwillige Feuerwehr Aalen mit 3 Fahrzeugen und 11 Einsatzkräften zu einem Brand in die Industriestraße aus. Dort war aus bislang ungeklärter Ursache ein Altkleidercontainer in Brand geraten. Nennenswerter Sachschaden entstand durch das Feuer nicht; in dem Container befanden sich wohl lediglich ein paar Kleidungsstücke, welche angekokelt wurden.

Aalen: Hochwertige Kleidungsstücke entwendet

Zwei Männer betraten am Mittwochmittag gegen 12.15 Uhr ein Sportgeschäft in der Ernst-Abbe-Straße. Während einer der Unbekannten die Verkäuferin in ein Gespräch verwickelte, packte der zweite wohl insgesamt neun hochwertige Goretex Hardshell Jacken der Marke Arcteryz in eine mitgeführte Sporttasche. Als der Unbekannte das Geschäft verließ, schlug die Diebstahlswarnanlage an, woraufhin der Mann flüchtete. Auch sein Begleiter, der sich noch kurz im Geschäft aufgehalten hatte, flüchtete. Der Wert der entwendeten Kleidungsstücke beläuft sich auf rund 6000 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Aufgefahren - aufgeschoben

Auf rund 7000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag gegen 16.20 Uhr entstand. Ein 19-Jähriger fuhr mit seinem Pkw Honda auf der Kreisstraße 3275 zwischen Waldstetten und Straßdorf auf den verkehrsbedingt anhaltenden Pkw Mercedes Benz einer 73-Jährigen auf. Der Mercedes wurde durch die Wucht des Aufpralls im weiteren Verlauf auf den davor stehenden Pkw VW einer 43-Jährigen aufgeschoben. Alle Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

Schwäbisch Gmünd: In den Gegenverkehr gefahren

Aufgrund einer Schneewehe kam der Pkw Suzuki einer 43-Jährigen am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr auf der Langen Gasse ins Schleudern. Das Fahrzeug geriet zu weit nach links, wo es den entgegenkommenden Pkw Mercedes Benz einer 34-Jährigen streifte. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 7000 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Unfallflucht

Ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker verursachte am Mittwochmittag gegen 13.35 Uhr einen Sachschaden von rund 500 Euro, als er einen Pkw Audi beschädigte, der in der Lorcher Straße abgestellt war. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171/3580 entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Parkrempler

Beim Einparken ihres Pkw Mercedes Benz beschädigte eine 79-Jährige am Mittwochvormittag gegen 11.45 Uhr einen im Parkhaus City-Center abgestellten Pkw VW Golf, wobei ein Gesamtschaden von rund 3000 Euro entstand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen