Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Der abgebildete Mann steht im Verdacht, letztes Jahr eine Körperverletzung begangen zu haben. ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

29.01.2019 – 09:00

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Verschiedene Unfälle

Aalen (ots)

Satteldorf: Auffahrunfall

4.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls auf der B290 an der Abzweigung zur Industriestraße. Eine 27-jährige Hyundai-Lenkerin musste ihren Wagen am Montag gegen 13:20 Uhr hier verkehrsbedingt anhalten. Ein 28 Jahre alter Skoda-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf den Hyundai auf.

Rot am See: PKW landet im Graben

Bereits am Montagmorgen gegen 5:00 Uhr wollte ein 39 Jahre alter Skoda-Fahrer von der K 2514 nach rechts in die L 1040 Richtung Buch einbiegen. Vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf glatter Fahrbahn rutscht der Pkw auf der L 1040 in den Graben. Der Sachschaden an dem Skoda beläuft sich auf etwa 4.000 Euro.

Crailsheim: Bus auf Abwegen

Bereits am Montag kurz vor 8:00 Uhr kam es in der Dieselstraße auf Höhe der Salzburger Straße zu einem Unfall mit einem Linienbus. Offenbar geriet der 54 Jahre alte Fahrer mit seinem Gefährt hier auf den Gehweg und überfuhr dabei ein Verkehrszeichen, einen Briefkasten und einen Telefonverteilerkasten. Auch der Bus der Marke Evobus nahm dabei Schaden. Bei dem Unfall wurde eine Dieselleitung durchtrennt, so dass Kraftstoff austrat. Der Crailsheimer Bauhof war im Einsatz um diesen zu binden. Die drei Fahrgäste und der Busfahrer blieben bei dem Unfall unverletzt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 28.500 Euro.

Crailsheim: Beim Abbiegen Auto übersehen

Ein 59 Jahre alter VW-Fahrer war am Montag gegen 16:30 Uhr auf der Straße Pamiersring. An der Einmündung zur Werner-von-Siemens-Straße übersah er einen von rechts kommenden VW-Lieferwagen eines 28-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 4.000 Euro.

Schwäbisch Hall: LKW beschädigt Metallsäule

Ein 51-jähriger Trucker wollte am Montag gegen 12:00 Uhr mit seinem MAN-LKW vor der Einfahrt zum Schwäbisch Haller Polizeirevier in der Salinenstraße rangieren. Dabei übersah der Trucker eine Metallsäule und beschädigte diese. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-114
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell