Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

24.01.2019 – 16:00

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Stödtlen: 17-Jährige durch unbekanntes Fahrzeug verletzt

Aalen (ots)

Nach einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochnachmittag gegen 14.30 Uhr ereignete, musste eine 17-Jährige am Abend ins Krankenhaus gebracht werden. Zur Unfallzeit hatte die Jugendliche ihren Berner Sennerhund aus seinem Zwinger in der Schloßstraße gelassen, wobei das Tier auf die Fahrbahn gelaufen war. Obwohl die 17-Jährige ihren Vierbeiner rief, blieb dieser auf der Straße stehen. Um ihren Hund wieder einzufangen, lief das Mädchen nun ebenfalls vor die Hofeinfahrt, bei der sich kein Gehweg befindet. Dort blieb sie stehen. Der bislang unbekannte Fahrer eines größeren schwarzen Fahrzeuges wich auf der ca. sechs Meter breiten Fahrbahn nach rechts aus, um das Tier nicht mit dem Pkw zu erfassen. Dabei streifte er die 17-Jährige, die sich zeitglich seitlich wegdrehte, mit der rechten Fahrzeugfront im Beckenbereich. Das Mädchen stürzte mit dem Hinterkopf auf den Boden und blieb dort kurzzeitig ohne Bewusstsein liegen. Das Fahrzeug kam auf Höhe des Nachbargrundstücks zum Stehen. Als die 17-Jährige wieder zu sich kam, konnte sie noch beobachten, wie der Pkw davon fuhr. Bei dem Fahrzeug handelt es sich vermutlich um einen schwarzen SUV, der von einem ca. 40 bis 50 Jahre alten Mann gefahren wurde. Die Jugendliche klagte am Abend über Schmerzen und wurde, nachdem sie sich auch übergeben hatte, ins Krankenhaus gebracht. Von dort wurde am Folgetag gegen 8.20 Uhr Anzeige erstattet. Hinweise auf das unbekannte Fahrzeug bzw. dessen Fahrer nimmt die Verkehrspolizeidirektion Aalen unter Tel.: 07361/5800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung