Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

21.01.2019 – 08:38

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis Raum Aalen und Ellwangen: Unfälle und Sachbeschädigungen

Aalen (ots)

Essingen: Verkehrsgefährdung

Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, musste eine Pkw-Lenkerin, die mit ihren drei Kindern am Sonntagabend gegen 20 Uhr ihr Fahrzeug auf der L 1080 zwischen Dewangen und Forst bis zum Stillstand abbremsen, da ein unbekannter Fahrzeuglenker von der K 3284 aus Richtung Rauental kommend mit hoher Geschwindigkeit nach rechts auf die L 1080 einbog und auf die Gegenfahrspur geriet. Im weiteren Verlauf wurde ihr Fahrzeug von dem Lenker eines weißen Sprinters überholt, welcher vermutlich den Vorfall beobachtet hat. Dieser wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier in Aalen unter Tel. 07361/5240 in Verbindung zu setzen.

Aalen: Unfallflucht

Auf dem Parkplatz der Limes Thermen wurde am Sonntag zwischen 13 Uhr und 16.45 Uhr ein geparkter Audi A 3 von einem unbekannten Fahrzeuglenker gestreift. Der Verursacher, der einen Schaden von ca. 1500 Euro hinterließ, flüchtete. Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Aalen: Unfall im Kreisverkehr

Beim Einfahren in den Kreisverkehr Friedrichstraße/Hopfenstraße kollidierte am Samstagabend gegen 21.10 Uhr eine 55-jährige Audi-Lenkerin mit einer im Kreisverkehr fahrenden 29-jährigen Opel-Lenkerin. Der Schaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro.

Rainau: Wildunfall mit 10.000 Euro Schaden

Auf der K 3320 wurde am Sonntagabend gegen 22.20 Uhr zwischen Buch und Schwabsberg ein die Fahrbahn querendes Reh von einem 23-jährigen Mercedes-Lenker erfasst und getötet. An seinem Fahrzeug entstand dadurch Sachschaden von ca. 10.000 Euro.

Bopfingen-Schloßberg: Pkw beschädigt

Während eine Personengruppe die Welfenstraße am Sonntagabend entlanglief, wurden aus dieser heraus gegen 20 Uhr an einem geparkten Opel mittels Fußtritt der linke Außenspiegel sowie der Fahrzeuglack beschädigt. Anschließend flüchteten die Personen in Richtung Bopfingen. Der angerichtete Sachschaden wird auf ca. 600 Euro beziffert. Hinweise bitte an das Polizeirevier Ellwangen, Tel. 07961/9300.

Ellwangen: Briefkasten beschädigt

Mit einem gezündeten Feuerwerkskörper wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen Mitternacht der Briefkasten beim Amtsgericht in der Straße Schöner Graben beschädigt. An dem Briefkasten entstand Schaden von mehreren Hundert Euro. Hinweise auf die Verursacher nimmt das Polizeirevier Ellwangen unter Telefon 07961/9300 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen