Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

20.01.2019 – 15:59

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Verkehrsunfälle

Aalen (ots)

Sulzbach an der Murr - Vorfahrt missachtet

Am Samstag gegen 12:40 Uhr befuhr eine 67-jährige mit ihrem PKW VW die Haller Straße in Richtung Großerlach. An der Kreuzung Haller Straße / Umgehungsstraße missachtete die 67-Jährige die Vorfahrt eines 58-jährigen Ford-Fahrers. Es kam zum Unfall bei dem ein Sachschaden von ca. 6.000 EUR entstand. Es ist bislang unklar, ob der 58-Jährige möglicherweise das Rotlicht der Ampel nicht beachtet hatte. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Backnang unter der Rufnummer 07191/909-0 in Verbindung zu setzen.

Backnang - Unfall durch Unachtsamkeit verursacht

Am Samstag gegen 14:00 Uhr befuhr ein 26-Jähriger mit seinem PKW BMW die zweispurige Stuttgarter Straße in Richtung Stadtmitte. Der 26-Jährige befuhr die rechte Fahrspur und ein 33-Jähriger Seat-Fahrer befand sich auf der linken Fahrspur. Aus Unachtsamkeit geriet der 26-Jährige leicht auf die linke Fahrspur und im weiteren Verlauf kam es zur Kollision mit dem Seat woraufhin dieser einen geparkten PKW BMW streifte und anschließend gegen einen Baum fuhr. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 10.000 EUR.

Waiblingen - Zwei Mädchen beim Überqueren der Straße verletzt

Am Samstag gegen 18:05 Uhr bog eine 58-jährige Mitsubishi-Fahrerin von der Kirchstraße in die Neckarstraße bei Grünlicht ab. Zu diesem Zeitpunkt überquerten zwei 12-jährige Mädchen die Neckarstraße ebenfalls bei Grünlicht für die Fußgänger. Die 58-Jährige erkannte die Mädchen offenbar zu spät und erfasste beide Mädchen mit der Fahrzeugfront. Beide Mädchen wurden zu Boden geschleudert und erlitten dabei leichte Verletzungen.

Backnang - Betrunkener beschädigt Autos

Am Samstag gegen 19:00 Uhr rannte ein 28-Jähriger zwischen Marktplatz und Bahnhof mehrmals auf die Straße, hielt fahrende Autos an und schlug auf diese ein. Einige Autofahrer erkannten die Situation und wendeten, damit ihr Auto nicht beschädigt wird. Der Mann konnte durch Passanten im Bereich der Gartenstraße festgehalten und einer Polizeistreife übergeben werden. Es wurde festgestellt, dass der 28-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Da der Mann gegenüber der Polizeistreife aggressiv auftrat, musste er in Gewahrsam genommen und zum Polizeirevier Backnang verbracht werden. Die Nacht musste der Mann im Polizeigewahrsam verbringen. Zeugen oder weitere geschädigte Autofahrer werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Backnang (07191/909-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen