Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

09.01.2019 – 08:42

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis-Raum Aalen und Ellwangen: Unfälle

Aalen (ots)

Aalen: Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen

Eine auf dem rechten Fahrstreifen der Stuttgarter Straße in Fahrtrichtung Stadtmitte fahrende 30-jährige Ford-Lenkerin musste am Dienstag gegen 17.40 Uhr ihr Fahrzeug abbremsen und nach rechts ausweichen, um die seitliche Kollision mit einem den Fahrstreifen wechselnden 29-jährigen Mercedes-Lenker zu vermeiden. Dabei prallte sie gegen den Bordstein, wodurch an ihrem Fahrzeug ein Schaden von ca. 1000 Euro entstand. Da der Unfallverursacher sich unerlaubt entfernte, sucht die Polizei Zeugen. Diese werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Aalen unter Tel. 07361/5240 zu melden.

Aalen: Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Am Dienstagnachmittag wollte eine 28-jährige Opel-Lenkerin gegen 16.15 Uhr kurz vor dem Kreisverkehr Stuttgarter Straße/Robert-Bosch-Straße den Fahrstreifen wechseln. Dabei übersah sie eine 24-jährige Opel-Lenkerin, die auf dem rechten Fahrstreifen in Fahrtrichtung Schwäbisch Gmünd unterwegs war. Durch die Kollision entstand ein Gesamtschaden von ca. 1500 Euro.

Abtsgmünd: Im Begegnungsverkehr gestreift

Auf der L 1075 kam es am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Eine 40-jährige Audi-Lenkerin sowie eine entgegenkommende 37-jährige Seat-Lenkerin streiften sich mit ihren Außenspiegeln, wodurch ein Gesamtschaden von ca. 4800 Euro entstand.

Ellwangen: Unfall beim Ausparken

Auf dem Markplatz beschädigte der 61-jährige Lenker eines Klein-Lkw am Dienstag gegen 17 Uhr beim Rückwärtsausparken einen Verkaufswagen, der auf der gegenüberliegenden Seite abgestellt war. Dadurch entstand ein Sachschaden von ca. 3000 Euro.

Ellwangen: Aufgefahren

Auf der Haller Straße ereignete sich am Dienstagnachmittag ein Auffahrunfall. Ein 51-jähriger Daimler-Lenker fuhr aus Unachtsamkeit auf den Pkw einer 52-jährigen Skoda-Lenkerin auf, die verkehrsbedingt auf Höhe der Einmündung Mühlgraben verkehrsbedingt an der dortigen Ampel angehalten hatte. Verletzt wurde niemand, jedoch entstand Sachschaden von ca. 3000 Euro.

Bopfingen: Unfall aus Unachtsamkeit

Beim Einfahren auf die B 29 beschädigte ein 80-jähriger Ford-Lenker am Dienstag, gegen 11.15 Uhr einen vorbeifahrenden Hyundai eines 54-Jährigen. An dessen Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen