Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

30.12.2018 – 10:21

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Tankbetrug - Täter festgenommen

Schwäbisch Hall (ots)

Gegen 14.40 Uhr betankten am Samstag zwei Männer ihre Mercedes A-Klasse an einer Tankstelle in der Stuttgarter Straße im Wert von 59 Euro. Nach dem Tankvorgang wurde die Zapfpistole auf dem Boden abgelegt und die zwei flüchteten in unbekannte Richtung ohne das Benzin zu bezahlen. An dem Fahrzeug war ein Nürnberger Kurzzeitkennzeichen angebracht. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte der Mercedes auf der A6 von einer Streife angehalten und die zwei Täter festgenommen werden. Bei den Folgemaßnahmen wurde umfangreiches Diebesgut, wie Kleidung, Zigaretten und Parfum, im Wert von über tausend Euro im Fahrzeug aufgefunden und sichergestellt. Wie sich herausstellte waren beide 24jährigen Männer bereits einschlägig der Polizei bekannt und zwar nicht nur in Baden-Württemberg, sondern auch in Bayern und Österreich. Auch dort verübten die beiden Georgier mehrere Straftaten. Nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft wurde der Mercedes und das mutmaßliche Diebesgut sichergestellt, die beiden Täter wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07151 950-291
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen