Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-CE: Suche nach vermisster Person

Wietze (ots) - Seit Samstag, den 16. Februar, 17:40 Uhr wird der 54jährige Ronald Erich KÖHLMANN aus einem ...

26.12.2018 – 10:50

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Verkehrsunfall und Fahrzeugbrand

Aalen (ots)

Schwäbisch Gmünd-Bargau - Über Kreisverkehr gefahren

Am Dienstag gegen 19:00 Uhr befuhr ein 80-jähriger Autofahrer die neue Umgehungsstraße Bargau in Richtung Schwäbisch Gmünd. Er wollte den Kreisverkehr Bargau in Richtung Waldstetten überqueren. Aus Unachtsamkeit fuhr er geradeaus über den Kreisverkehr und beschädigte dabei ein Verkehrszeichen. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6.000 EUR.

Lorch - Fahrzeugbrand

Am Mittwoch gegen 02:15 Uhr wurde auf dem Parkplatz beim Bahnhof Lorch ein brennender, geparkter PKW Ford Fiesta festgestellt. Die Feuerwehr Lorch konnte das Auto schnell ablöschen. Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 1.000 EUR. Beim derzeitigen Ermittlungsstand kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Personen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden daher gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Gmünd (07171/358-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell