Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

30.11.2018 – 14:26

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Dieseldiebstahl und Unfälle

Aalen (ots)

Wolpertshausen: Dieseldiebstahl

Unbekannte haben zwischen Donnerstag, 18:30 Uhr, und Freitag, 2:30 Uhr aus den Tanks von zwei Lastwagen Diesel abgepumpt. Die LKW standen in der Birkichstraße auf einer Parkfläche neben der Fahrbahn. Insgesamt entwendeten die Täter zwischen 500-600l Diesel.

Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 0791 400-555.

Michelfeld: Auffahrunfall

Kurz nach 11:00 Uhr kam es in der Straße in der Kerz zu einem Auffahrunfall. Eine 44 Jahre alte Dacia-Fahrerin war hier in Richtung Kreisverkehr unterwegs und bremste ihr Fahrzeug davor ab. Ein nachfolgender 26-Jähriger in einem Fiat Ducato erkannte dies zu spät und fuhr auf den PKW auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 700 Euro.

Schrozberg: Wildunfall

Ein 30-jähriger VW-Lenker war am Freitag gegen 6:30 Uhr auf dem Gemeindeverbindungsweg von Obereichenrot nach Untereichenrot unterwegs, als ein Reh die Fahrbahn querte. Das Auto erfasste das Tier. Der Sachschaden am Fahrzeug beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Das Reh wurde bei dem Unfall getötet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-114
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen