Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

15.11.2018 – 08:09

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Diesel gestohlen - Unfälle

Ostalbkreis: (ots)

Essingen: Unfall beim Einparken

Auf mehrere hundert Euro beläuft sich der Sachschaden, den eine 52-Jährige am Mittwochabend verursachte. Kurz nach 21 Uhr parkte sie ihren Pkw VW auf einem Parkplatz in der Margarete-Steiff-Straße ein. Dabei fuhr sie gegen einen stehenden Lkw, wobei die Heckscheibe ihres Fahrzeuges komplett herausbrach.

Aalen: Aufgefahren - 3000 Euro Schaden

Verkehrsbedingt musste eine 51-Jährige ihren Pkw Audi am Mittwochabend gegen 17.30 Uhr in der Wilhelmstraße anhalten. Ein 82-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Pkw Ford auf. Hierbei entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro; beide Fahrzeuglenker blieben unverletzt.

Aalen: Parkrempler

Beim Ausparken ihres Pkw Opel beschädigte eine 45-Jährige am Mittwochnachmittag in der Walkstraße einen dort geparkten Pkw Nissan. Bei dem Unfall entstand kurz vor 16 Uhr ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

Aalen: Fahrzeug gestreift

Um ein entgegenkommendes Fahrzeug passieren zu lassen, wich ein 62-Jähriger mit seinem Pkw Mercedes Benz Vito am Mittwochmittag gegen 13.45 Uhr im Eibenweg nach rechts aus. Dabei streifte er einen dort geparkten Pkw Alfa Lancia, wodurch ein Sachschaden von rund 1700 Euro entstand.

Aalen: Zweimal wirtschaftlicher Totalschaden

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwochvormittag auf der Überführung der Bahnschienen in der Rötenbergstraße ereignete, entstand ein Gesamtschaden von rund 4000 Euro. Von der tiefstehenden Sonne geblendet, übersah ein 62-jähringer Renault-Fahrer einen im Einmündungsbereich stehenden Pkw Opel und streifte das Fahrzeug. Bei dem Zusammenstoß, der sich gegen 11.15 Uhr ereignete, entstand an beiden Fahrzeugen wirtschaftlicher Totalschaden.

Lauchheim: 5500 Euro Schaden

Auf rund 5500 Euro wird der Sachschaden beziffert, den eine 65-Jährige am Mittwochmorgen gegen 8.45 Uhr verursachte, als sie mit ihrem Pkw VW Touran auf den verkehrsbedingt an der Einmündung Mittelhoferweg / Hauptstraße stehenden Opel Corsa eines 53-Jährigen auffuhr. Das Fahrzeug der Unfallverursacherin war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Abtsgmünd: Vorfahrt missachtet

Kurz vor 7.30 Uhr am Mittwochmorgen bog ein 52-Jähriger mit seinem Pkw Mercedes Benz von der Hohenstadter Straße auf das Gelände einer Schule ein. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 35 Jahre alten Seat-Fahrers. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge entstand ein Gesamtschaden von rund 5500 Euro.

Aalen: Parkautomat beschädigt

Mit ihrem Pkw VW Touran beschädigte eine 36-Jährige am Mittwochmorgen gegen 6.40 Uhr einen vor dem Aalener Bahnhof aufgestellten Parkschein-Automaten. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 2500 Euro geschätzt.

Bopfingen: Diesel abgezapft

Aus einem Lkw, der in der Zeit zwischen Mittwochnachmittag 16.30 Uhr und Donnerstagmorgen 6 Uhr, in der Industriestraße abgestellt war, zapften Unbekannte rund 200 Liter Diesel ab. Hinweise auf die Täter nimmt der Polizeiposten Bopfingen, Tel.: 07362/960225 entgegen.

Rainau: Von der Fahrbahn abgekommen

Vermutlich infolge Übermüdung kam ein 26-Jähriger am Donnerstagmorgen gegen 00.30 Uhr mit seinem Pkw Opel auf der Landesstraße 1029 in Fahrtrichtung Röhlingen von der Fahrbahn ab. Als der 26-Jährige dies bemerkte, steuerte er gegen, wodurch das Fahrzeug, an dem ein Anhänger angebracht war, sich um 180 Grad drehte und in einer abschüssigen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam. Der Pkw kippte um und kam auf der Beifahrerseite zum Liegen. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt; der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Vorfahrt missachtet - 5000 Euro Schaden

An der Einmündung Im Laichle / Deinbacher Straße missachtete eine 78-Jährige am Mittwoch gegen 17.30 Uhr die Vorfahrt eines 32 Jahre alten Ford-Fahrers. Sie streifte dessen Fahrzeug mit ihrem Pkw VW, wobei ein Gesamtschaden von rund 5000 Euro entstand.

Schwäbisch Gmünd: Zufahrtsschranke beschädigt

Auf rund 2000 Euro beläuft sich der Sachschaden, den ein 38-Jähriger am Mittwochmittag gegen 12.30 Uhr verursachte, als er beim Abbiegen mit seinem Lkw in der Weißensteiner Straße eine Zufahrtsschranke beschädigte.

Lorch: Unfallflucht

Ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker verursachte am Mittwochvormittag einen Sachschaden von rund 3500 Euro, als er einen Pkw VW Tiguan beschädigte, der in der Hauptstraße abgestellt war. Die Beschädigungen, die zwischen 11 und 11.20 Uhr entstanden, wurden von einem roten Kleinwagen verursachte. Weitere Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171/3580 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen