Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

13.11.2018 – 13:46

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Überfall im Friedhofweg - Zeugen gesucht - Unfälle

Landkreis Schwäbisch Hall (ots)

Obersontheim: Überfall im Friedhofweg - Zeugen gesucht

Beim Polizeirevier Schwäbisch Hall wurde am Samstagabend ein Überfall im Friedhofweg angezeigt. Die Lebensgefährtin eines 56-jährigen Mannes teilte mit, dass dieser gegen 19:40 Uhr zu Fuß den Friedhofsweg entlang gegangen sei und sich auf Höhe der dortigen Schrebergärten auf eine Bank gesetzt habe. Während er dort saß, habe er plötzlich von hinten einen Schlag auf den Kopf erhalten. Danach sei der stark alkoholisierte Mann zunächst benommen zusammengesackt. Kurze Zeit darauf habe ihm ein bislang unbekannter Mann wieder auf die Beine geholfen. Zu diesem Zeitpunkt will der 56-Jährige dann festgestellt haben, dass sein brauner Ledergeldbeutel mit etwa 425 Euro Bargeld sowie diversen Papieren entwendet worden sei.

Die Kripo Schwäbisch Hall sucht nun nach Zeugen des Vorfalls. Von großer Bedeutung ist die Person, die dem 56-Jährigen wieder auf die Beine geholfen hat und eventuell wichtige Angaben zur Klärung des Sachverhalts machen kann. Hinweise nimmt die Kripo Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Rot am See: Fuchs von PKW erfasst

Am Dienstag um 05:20 Uhr befuhr ein39-Jähriger mit seinem PKW Mitsubishi die Bundesstraße 290 auf Höhe des Windparks, als plötzlich ein Fuchs auf die Fahrbahn sprang. Der Fuchs wurde vom PKW erfasst und tödlich verletzt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Schwäbisch Hall: Unfall beim Ausparken

Bei rückwärts Ausparken aus einem Parkplatz eines Sportparkes in der Spitalmühlenstraße übersah am Dienstag um 11 Uhr eine 53-jährige Dacia-Fahrerin den dahinter geparkten Audi einer 84-Jährigen. Beim Zusammenstoß entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2500 Euro.

Vellberg: Auffahrunfall mit 3000 Euro Schaden

Am Dienstag um 06:15 Uhr musste ein 58-jähriger Lenker eines VW Golf an der Einmündung der Haller Straße in die L1060 verkehrsbedingt auf der Rechtsabbiegespur anhalten. Eine nachfolgende 29-jährige Audi-Fahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen