Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

17.09.2018 – 08:04

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis-Raum Schwäbisch Gmünd: eingeschlagene Scheibe und zwei Unfälle

Aalen (ots)

Lorch: Wildunfall

Auf der B 29 in Fahrtrichtung Stuttgart kollidierte am Sonntagabend gegen 21 Uhr eine 48-jährige Ford-Lenkerin mit einem die Fahrbahn querenden Dachs, der dabei getötet wurde. An dem Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 1500 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Scheibe eingeschlagen

Am Sonntag wurde zwischen 15 Uhr und 16 Uhr an einem geparkten Ford, der auf dem Besucherparkplatz des Hallenbades in der Goethestraße abgestellt war, die Beifahrerscheibe eingeschlagen. Der Schaden wird auf ca. 200 Euro beziffert. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Vorfahrt missachtet

Einen Schaden von ca. 1500 Euro verursachte am Sonntag ein 56-jähriger Opel-Lenker, als er gegen 12.15 Uhr beim Einfahren in den Kreisverkehr Heugenstraße/Weißensteiner Straße die Vorfahrt einer darin fahrenden Audi-Lenkerin missachtete.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell