Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

01.06.2018 – 16:08

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Wunderbare Geldvermehrung - blieb aus

Schwäbisch Hall (ots)

Landkreis Schwäbisch Hall: Wunderbare Geldvermehrung blieb aus

Ein 28 Jahre alter Mann aus Schwäbisch Hall war, als einer von vielen, auf der Suche nach einer wunderbaren Geldvermehrung. Hierbei stieß er bereits im Herbst 2017 auf eine Internetplattform, die einen Gewinn von 80 Prozent versprach. So kam es wie es kommen musste und der 28-Jährige überwies in den folgenden Monaten insgesamt 4.000 Euro auf ein ausländisches Konto. Auf seinem scheinbaren "Kundenkonto" konnte er seine angeblich 80-prozentige Geldvermehrung mitverfolgen. Als er schließlich im Januar sein Vermögen, inklusive Gewinn, abheben wollte, blieben seine Geldverfügungsaufträge unbeantwortet und die Internetseite war nicht mehr erreichbar.

Es sollte noch bis Ende Mai dauern, bis der Mann misstrauisch wurde und Anzeige bei der Polizei erstatte.

Im Frühjahr dieses Jahres hatte ein 76 Jahre alter Mann auf dieselbe Masche ein Vermögen in sechsstelliger Höhe verloren.

Die Polizei appelliert kritisch zu sein, wenn hohe Gewinne versprochen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361 580-108
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen