Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Einbruch und Einbruchsversuch, Diebstahl aus Pkw, Blechschäden

Ostalbkreis (ots) - Aalen: Gartengeräte entwendet

Unterkochen: Zwischen Mittwochabend und Samstagnachmittag durchtrennte ein Unbekannter den Maschendrahtzaun zu einem Gartengrundstück auf dem Brand. Dort schlug er die Scheibe einer Gartenhütte ein und entwendete anschließend zwei Rasentrimmer, eine Grasschere und den Motorteil eines Multitools. Hinweise bitte an das Polizeirevier Aalen, Telefon 07361/5240.

Aalen: Diebstahl aus Pkw

Ein Unbekannter schlug zwischen Sonntagabend, 21 Uhr und Montagmorgen, 7.50 Uhr die Scheibe der Beifahrertüre eines Fahrzeuges ein, das in der Weißen Steige abgestellt war. Aus dem Innenraum entwendete der Täter einen Geldbeutel, in dem sich ein geringer Bargeldbetrag und persönliche Papiere des Fahrzeughalters befanden. Der am Fahrzeug entstandene Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen, Telefon 07361/5240 entgegen.

Essingen: Untauglicher Einbruchsversuch

Geringer Sachschaden entstand, als Unbekannte versuchten, zwei Stahltüren an der Rückseite der Parkschule im Amselweg aufzubrechen. Bei den völlig untauglichen Aufbruchsversuchen wurden ein Türblech und ein Schließzylinder beschädigt. Sachdienliche Hinweise zur Tat bitte an das Polizeirevier Aalen, Telefon 07361/5240.

Essingen: Wildunfall

Auf der Bahnhofstraße erfasste eine 64-jährige Autofahrerin am Sonntagmorgen mit ihrem Opel Corsa ein die Fahrbahn querendes Reh. Das Tier flüchtete nach dem Anprall gegen 1.30 Uhr in das angrenzende Gelände; am Fahrzeug entstand Sachschaden von einigen hundert Euro.

Ellwangen: Aufgefahren

Verkehrsbedingt hielt eine 37-jährige BMW-Fahrerin am Montagmorgen ihren Pkw an der Einmündung der Landesstraße 2220 in die Landesstraße 1060 an. Eine 24-jährige Autofahrerin erkannte dies zu spät und fuhr kurz vor 8 Uhr mit ihrem Pkw Renault auf. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt.

Lorch: Geparktes Fahrzeug gestreift

Mit seinem VW Golf streifte ein 55-jähriger Lkw-Fahrer am Sonntagnachmittag einen Lkw, der auf dem P+R Parkplatz in der Wilhelmstraße abgestellt war. Der dabei gegen 14.30 Uhr entstandene Sachschaden beziffert sich auf rund 1000 Euro.

Göggingen: Wildschwein contra Pkw

Mit ihrem VW Polo erfasste eine 28-jährige Autofahrerin am Sonntagmorgen ein die Landesstraße 1157 kurz vor Eschach querendes Wildschwein. Das Borstentier wurde bei dem Aufprall gegen 5.30 Uhr getötet; der am Fahrzeug entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 4000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: