Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Körperverletzung, Sachbeschädigungen, Unfälle, Einbrüche

Aalen (ots) - Waiblingen/Korb: Aggressiver Beifahrer

Ein 19-Jähriger war am Sonntagabend gegen 18 Uhr auf dem Verbindungsweg in der Verlängerung der Panoramastraße zwischen Beinstein und Korb mit seinem Fahrrad unterwegs. Dabei machte er eine Autofahrerin darauf aufmerksam, dass der Weg an Sonntagen gesperrt sei. Der Beifahrer der Frau stieg daraufhin aus, packte den jungen Mann am Hals und beleidigte ihn mehrmals. Der Geschädigte wurde leicht verletzt. Das Kennzeichen des Autos ist bekannt. Die Ermittlungen zum Tatverdächtigen dauern an.

Waiblingen: Scheibe eingeworfen

Zwei 28 und 44 Jahre alte Männer wurden am Sonntagabend von einem Hausbesitzer beobachtet, wie sie mit zwei Bierflaschen die Scheibe der Eingangstüre eines Hauses in der Unteren Lindenstraße einwarfen. Der Mann verfolgte die beiden alkoholisierten Vandalen bis zu einem Imbissladen und verständigte die Polizei. Diese rückte an und stellte die Personalien der Männer fest. Diese erwarten nun eine entsprechende Strafanzeige.

Schwaikheim: Ford gestreift

Rund 5000 Euro Sachschaden verursachte ein 65-Jähriger, als er am Sonntag gegen 18.45 Uhr mit seinem Wohnmobil in der Weilerstraße einen parkenden Ford streifte.

Schorndorf: Unfallflucht

Ein unbekannter Fahrzeuglenker streifte zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag einen Mercedes der A-Klasse, der zu dieser Zeit in der Remsstraße abgestellt war. Der Verursacher, der vermutlich mit einem Zweirad unterwegs war, hinterließ rund 2000 Euro Schaden. Hinweise erbittet das Polizeirevier Schorndorf unter Telefon 07181/2040.

Schorndorf-Oberberken: Zwei Leichtverletze nach Auffahrunfall

Zwei Leichtverletzte sowie rund 2500 Euro Schaden sind die Folgen eines Auffahrunfalls, der sich am Sonntagnachmittag ereignete. An der Einmündung der L1147 zur L1225 fuhr gegen 15.30 Uhr ein 40-jähriger Skoda-Fahrer aus Unachtsamkeit auf einen VW auf. Dessen 50-jährige Fahrerin sowie 75-jährige Beifahrerin verletzten sich dadurch leicht.

Alfdorf: BMW zerkratzt

Zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen wurde ein BMW zerkratzt, der auf dem Parkplatz einer Bankfiliale in der Unteren Schloßstraße abgestellt war. Der Schaden beläuft sich auf geschätzte 1000 Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Schorndorf unter Telefon 07181/2040 entgegen.

Murrhardt: Verkehrsunfall mit Kind

Am Freitag gegen 14:45 Uhr befuhr ein 46 Jahre alter Skoda-Fahrer die Nägelestraße und fuhr auf den Parkplatz der dortigen Bank ein. Auf dem Gehweg vor dem Parkplatz fuhr ein Kind mit auf seinem Fahrrad und kollidierte seitlich mit dem stehenden Skoda. Das 8-10 Jahre alter Kind fuhr gleich weg und war nicht mehr aufzufinden. Am Skoda entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben oder Hinweise auf das Kind geben können, werden gebeten, sich unter 07191/909 0 bei der Polizei Backnang zu melden.

Murrhardt: Verkehrsunfallflucht

Ein Unbekannter kollidierte am Freitag zwischen 12:30 Uhr und 17:30 Uhr im Linderstweg mit dem geparkten BMW eines 31 Jahre alten Mannes und verließ unerlaubt die Unfallstelle. Am BMW entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher machen können, werden gebeten, sich unter Telefon 07191/909 0 bei der Polizei Backnang zu melden.

Weissach im Tal: Verkehrsunfall mit Sachschaden

Am Freitag gegen 18:40 Uhr fuhr eine 59 Jahre alte VW-Fahrerin auf dem Parkplatz einer Lebensmittelkette in der Welzheimer Straße rückwärts aus einer Parklücke heraus. Hierbei kollidierte sie mit dem hinter ihr stehenden VW einer 24-Jährigen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3.500 Euro.

Sulzbach an der Murr: Verkehrsunfall mit 10.000 Euro Sachschaden

Ein 29 Jahre alter Peugeot-Fahrer fuhr am Samstag gegen 09:50 Uhr auf der B14 in Fahrtrichtung Backnang und fuhr auf den vor ihm fahrenden Ford eines 76 -Jährigen auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Fellbach: Einbruch

In der Nacht von Freitag auf Samstag, zwischen Mitternacht und 07:30 Uhr, drang ein unbekannter Täter über die Seitentür in ein Lokal in der Schorndorfer Straße ein. Der Täter öffnete gewaltsam zwei Geldspielautomaten und entwendeten etwa 800 Euro. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.500 Euro.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Telefon 0711/5772-0 bei der Polizei Fellbach zu melden.

Fellbach: Verkehrsunfall unter Alkoholholeinfluss

Ein 26 Jahre alter alkoholisierter Mountainbike-Fahrer befuhr am frühen Sonntagmorgen den Schmidener Weg und stieß gegen 4 Uhr gegen einen geparkten Lkw. Der Radler wurde dabei leicht verletzt. Am Lkw entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 800 Euro.

Fellbach: Versuchter Einbruch

Ein Unbekannter Täter versuchte zwischen Samstag, 21 Uhr und Sonntag, 08:30 Uhr ein Fenster des Gebäudes in der Pfarrer-Sturm-Straße aufzuhebeln und in das Gebäude einzudringen. Der Versuch misslang. Hinweise bezüglich verdächtiger Beobachtungen nimmt das Polizeirevier Fellbach unter Telefon 0711/57720 entgegen.

Fellbach: Einbruch in Büroräume

Zwischen Samstagabend und Sonntagmittag drang ein unbekannter Täter in ein Bürogebäude in der Auberlenstraße ein und entwendete unter anderem Laptops und Smartphones. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. Der genaue Wert des Diebesgutes ist derzeit noch nicht bekannt.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 0711/5772-0 bei der Polizei Fellbach zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: