Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Diebstähle, Unfälle, Sachbeschädigung und Stickstoffnebel

Aalen (ots) - Spiegelberg: 25 Festmeter Holz entwendet

Unbekannte Täter haben im Zeitraum zwischen Mittwoch, den 25.04.2018 und Samstag, den 28.04.2018 am Gewann Greut 25 Festmeter Brennholz im Wert von 1.500 Euro entwendet.

Die Polizei Sulzbach bittet Zeugen, die im fraglichen Bereich Beobachtungen gemacht haben, sich unter Telefon 07193 352 zu melden.

Fellbach: Auffahrunfall

Gegen 9 Uhr befuhr ein 68-jähriger Opel-Fahrer die Siemensstraße. Im Einmündungsbereich zur Höhenstraße musste der Opel-Lenker verkehrsbedingt abbremsen. Dies übersah ein dahinter fahrender 28 Jahre alter VW Golf-Lenker und fuhr auf den Opel auf. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.500 Euro.

Im weiteren Verlauf touchierte der 28-Jährige mit seinem Golf noch einen vorbeifahrenden LKW, als er die ursprüngliche Unfallstelle räumen wollte.

Fellbach: Radfahrerin stürzt

Am Donnerstag befuhr um kurz vor 9 Uhr eine 54-Jährige mit ihrem Fahrrad die Tainerstraße in Richtung Pfarrer-Sturm-Straße. Vor ihr fuhr ein bislang unbekannter Radfahrer. Auf Höhe des dortigen Bahnübergangs bremste der Radfahrer unvermittelt ab, so dass die dahinter radelnde 54-Jährige erschrak und stürzte. Rettungskräfte kamen vor Ort und brachten die Radfahrerin anschließend in eine Klinik für weitere Untersuchungen.

Der unbekannte Radfahrer wird nun zur Ermittlung des weiteren Unfallhergangs gesucht. Zeugen beschrieben ihn als männlich und 18-19 Jahre alt.

Die Polizei Fellbach bittet um Hinweise unter Telefon 0711 5772-0.

Fellbach: Flüssiger Stickstoff auf Firmengelände ausgetreten

Eine Streife der Polizei Fellbach bemerkte am Donnerstagmorgen gegen 10.15 Uhr in der Stuttgarter Straße an der Einmündung zur Höhenstraße übermäßigen Nebel. Wie sich herausstellte, hatte kurz zuvor eine dortige Firma flüssigen Stickstoff geliefert bekommen. Nachdem die Flüssigkeit bereits in den dortigen Tank umgepumpt war, trat an einer Membrane dennoch Stickstoff aus. Ein herbeigerufener Techniker konnte das Leck beheben. Gefahr für Dritte bestand nicht.

Kernen im Remstal: Kupferdachrinnen gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit zwischen 26.04.2018 und 03.05.2018 im Bereich der Hartweinberge Kupferdachrinnen von zwei dort liegenden Weinberghütten. Der Schaden wird mit mehreren hundert Euro beziffert. Die Polizei Kernen bittet Zeugen um Hinweise unter Telefon 07151 41798.

Rudersberg: Vorfahrt missachtet

Ein 22-jähriger Seat-Fahrer befuhr am Donnerstagmorgen gegen 11:50 Uhr die Badwiesenstraße und missachtete im Mündungsbereich die Vorfahrt eines 52-Jährigen, welcher die Kelterstraße befuhr. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Weinstadt: Reifen zerstochen

Auf einem Park & Ride-Parkplatz in der Cannonstraße wurde zwischen Freitag, 27.04.2018 und Donnerstag, 03.05.2018 die Reifen an einem PKW der Marke Mercedes Benz zerstochen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Mögliche Zeugen wenden sich bitte an die Polizei Weinstadt unter Telefon 07151 65061.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: