PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

04.04.2018 – 08:34

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Feuerwehreinsatz in Gerabronn; Verkehrsunfälle

LK Schwäbisch Hall (ots)

Gerabronn: Alarmierte Feuerwehr muss nicht mehr eingreifen

Die Gerabronner Feuerwehr rückte nach einem Brandalarm am Dienstagmittag mit zwölf Einsatzkräften in die Beethovenstraße aus. Von dort war gegen 12.30 Uhr auf einem Balkon eines Wohnhauses ein Feuer gemeldet worden. Nachdem die schnell eingetroffene Wehr sah, dass das Feuer bereits durch Anwohner wieder gelöscht werden konnte, wurden die vorsorglich mitalarmierten Abteilungen Amlishagen, Dünsbach, Michelbach/H. wieder abbestellt. Durch das Feuer war bis dahin an dem Altbau ein Schaden entstanden, der vor Ort auf rund 5000 Euro geschätzt wurde. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache unmittelbar anschließend aufgenommen.

Satteldorf: Auffahrunfall

Auf der Bundessstraße 290 fuhren am Dienstagvormittag drei Fahrzeuge aufeinander. Der 58 Jahre alte Fahrer eines Ford-Transits fuhr gegen 9.15 Uhr auf einen Höhe Industriestraße vor der Ampel wartenden Pkw Skoda auf und schob diesen dabei auf den Kia vor ihm. Der Schaden an allen drei Fahrzeugen wurde auf zusammen etwa 5500 Euro geschätzt.

Satteldorf: Unfallflucht nach unvorsichtigem Einfahren

Rund 3000 Euro Schaden zog sich in der Nacht zum Mittwoch der 28 Jahre alte Fahrer eines Pkw Audis zu, als er versuchte, einen Unfall zu verhindern. Er war auf der Landesstraße 1066 unterwegs, als gegen 0.45 Uhr vor ihm von einem Parkplatz, kurz nach der Abzweigung Ellrichshausen ein Pkw auf die Vorfahrtsstraße einfuhr. Der Audi-Fahrer wich nach rechts aus und fuhr neben der Straße gegen ein Verkehrszeichen. Der einbiegende Fahrer beging Unfallflucht; die Polizei in Crailsheim nimmt unter Telefon 07951/4800 Beobachtungen zum Unfall und Hinweise auf einen schwarzen Pkw mit Xenon-Scheinwerfern entgegen, der um die Unfallzeit im fraglichen Bereich beobachtet wurde.

Schwäbisch Hall: Ausparkunfall

Beim Rückwärtsausparken in der Daimlerstraße stieß am Dienstagnachmittag der 54-jährige Fahrer eines Klein-Lkws gegen einen geparkten Pkw Toyota. Gegen 16.30 Uhr entstand so ein Schaden am Toyota von rund 2000 Euro.

Vellberg: Rangierunfall

In der Eschenauer Straße entstand bei einem Unfall zwischen einem VW Golf und einem Audi A4 Sachschaden von zusammen rund 4000 Euro. Ein 86-jähriger Autofahrer musste Im Städtle auf die Vorfahrtstraße rangieren und verursachte dabei gegen 16.30 Uhr den Zusammenstoß

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen