PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

16.03.2018 – 15:22

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Wendemanöver führt zu Unfall - Auffahrunfall

Landkreis Schwäbisch Hall (ots)

Fichtenau: Wendemanöver führt zu Unfall

Am Freitag um 08:15 Uhr bog ein 26-jähriger Fahrer eines Renault Traffic von der L2218 nach rechts auf die L1070 ein. Anschließend bremste er sein Fahrzeug ab und wollte trotz durchgezogener Linie wenden. Eine nachfolgende 54-jährige Lenkerin eines PKW Hyundai erkannte dieses wendemanöver zu spät und fuhr auf den Traffic auf. Hierbei entstand an den Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 3500 Euro.

Gaildorf: Auffahrunfall

In der Karlstraße, auf Höhe des Marktplatzes, erkannte am Freitag um 08:10 Uhr ein 40-jähriger Lenker eines PKW Audi A4 zu spät, dass die vor ihm fahrende 23-jährige Lenkerin eines Ford Mondeo verkehrsbedingt anhalten musste und fuhr auf. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen