Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle und Sachbeschädigungen

Landkreis Schwäbisch Hall (ots) - Crailsheim: Bei unklarer Verkehrslage überholt

Ein 43 Jahre alter Fahrer eines Daimler Benz befuhr am Dienstag, um 13:40 Uhr die Martin-Luther-Straße in Richtung Weikstraße, als eine vorausfahrende Autofahrerin anhielt. In der Annahme, diese würde parken, überholte er das stehende Fahrzeug und stieß dabei mit einem BMW zusammen, dessen 31 Jahre alter Lenker aus einer Hofeinfahrt ausgefahren war. Dies war auch der Grund, weshalb die Autofahrerin angehalten hatte. Der Sachschaden wurde auf circa 7.500 Euro beziffert.

Crailsheim: Unbekannter schlug Glastür

Ein Unbekannter hat am Dienstag um 13:50 Uhr gegen eine Glastür eines Optikergeschäfts in der Jagststraße geschlagen. Hierdurch war die Scheibe zu Bruch gegangen wodurch ein Schaden von mehreren hundert Euro entstanden ist. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Crailsheim, Telefon 07951/480-0.

Gerabronn: Schaufensterscheibe eingeworfen

Eine Unbekannter hat zwischen Dienstag, 06.03. und Dienstag, 13.03. mit einem Stein die Schaufensterscheibe eines leerstehenden Geschäfts in der Schulstraße eingeworfen. Hierdurch war ein Sachschaden von circa 2.000 Euro entstanden. Zeugenhinweise erbittet der Polizeiposten Blaufelden, Telefon 07953/925010.

Kirchberg/Jagst: Sattelzug gestreift

Beim Rangieren ist am Dienstag, um 23:05 Uhr auf dem Rasthof Kirchberg ein 41 Jahre alter Sattelzuglenker gegen einen anderen geparkten Sattelzug gefahren. Durch den Unfall wurden beide Sattelzugmaschinen, als auch ein auf dem geparkten Sattelzug geladener Audi beschädigt, wodurch ein Sachschaden von circa 2.000 Euro entstand.

Schwäbisch Hall - Kollision an Autobahnauffahrt Wolpertshausen

Die Schadensbilanz eines Zusammenstoßes an der Anschlussstelle Wolpertshausen beläuft sich auf 9.500 Euro. Eine 51-jährige Opel-Fahrerin befuhr am Dienstagnachmittag die L1037 in Richtung Autobahn A6. Um 16:30 Uhr wollte sie auf die Autobahn auffahren. Dabei übersah die Opel-Lenkerin einen entgegenkommenden VW Golf eines 33-Jährigen. Der VW musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

Schwäbisch Hall - PKW beim Abbiegen beschädigt

Beim Abbiegen von der Raiffeisenstraße auf den Parkplatz eines Supermarktes beschädigte ein 37-jähriger Citroen-Fahrer am Dienstag um 12.05 Uhr den entgegenkommenden VW Golf eines 59-Jährigen. Der Sachschaden beläuft sich auf 2.000 Euro.

Wolpertshausen - Unfallflucht nach Zusammenstoß

In der Schultheiß-Stiefel-Straße kam es am Dienstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Die Fahrerin eines weißen Kastenwagens beschädigte um 15:55 Uhr beim Rangieren einen in der Straße geparkten BMW. Anschließend entfernte sie sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden an dem BMW wurde auf circa 1.000 Euro beziffert.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Schwäbisch Hall unter 0791 400-0 zu melden.

Wolpertshausen - Bus contra PKW

Auf der Strecke zwischen Wolpertshausen und Cröffelbach streifte um 15:40 Uhr ein 43-jähriger Fahrer eines Omnibusses der Marke Neoplan in einer Linkskurve einen entgegenkommenden VW Golf eines 79-Jährigen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 9.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361 580-108
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: