PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

02.03.2018 – 10:50

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Exhibitionist im Bus und andere Ereignisse

Landkreis Schwäbisch Hall (ots)

Schwäbisch Hall: Exhibitionist im Bus - Kripo bittet um Zeugenhinweise

Ein Exhibitionist ist am Donnerstagmorgen im Bus der Linie 1 auf dem Weg zum Schulzentrum West aufgefallen. Eine 19 Jahre alte Frau hatte gegen 07:25 Uhr einen Mann beobachtet, wie er im voll besetzten Bus an ihr vorbei lief und hierbei sein Geschlechtsteil aus der Hose hängend, deutlich sichtbar, in den Händen hielt. Der Mann war ungefähr Mitte 20 Jahre alt, hatte kurze schwarze Haare, sowie eine normale Figur und Größe. Er trug eine weiß/graue Arbeitshose, möglicherweise eine Malerhose und war mit einem langärmeligen Oberteil bekleidet.

Zeugen und weitere Geschädigte werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei Schwäbisch Hall, Telefon 0791/400-0 zu melden.

Schwäbisch Hall: Pkw ausgebrannt

Ein geparkter Pkw, VW ist in der Nacht zum Freitag in der Neue Reifensteige ausgebrannt. Ein Anwohner hatte um 02:43 Uhr Flammen aus dem Motorraum entdeckt und einen Notruf abgesetzt. Die Feuerwehr Schwäbisch Hall rückte mit drei Fahrzeugen und 11 Einsatzkräften an und hatten das Feuer schnell gelöscht. An dem VW war wirtschaftlicher Totalschaden von circa 10.000 Euro entstanden. Als Brandursache wird nach derzeitigem Ermittlungsstand von einem technischen Defekt ausgegangen. Infolge des gefrorenen Löschwassers musste der Bauhof die Straße abstreuen.

Auffahrunfälle

Schwäbisch Hall: Bei einem Auffahrunfall in der Ellwanger Straße ist am Donnerstagabend ein Sachschaden von circa 8.000 Euro entstanden. Ein 20 Jahre alter Audi-Lenker war um 17:45 Uhr auf einen Audi eines 24-Jährigen aufgefahren, der verkehrsbedingt anhalten musste. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Untermünkheim: Einen Rückstau in der Hohenloher Straße hat am Donnerstag um 16:34 Uhr ein 19 Jahre alter VW-Lenker zu spät erkannt und ist auf einen stehenden Peugeot einer 56-Jährigen aufgefahren. Der Sachschaden wurde auf circa 1.500 Euro beziffert.

Crailsheim - Unfallflucht in der Tankstelle

Am Donnerstag fuhr ein 35-jähriger Pkw-Lenker mit seinem Mazda um 10:10 Uhr beim Rangieren an einer Tankstelle in der Ellwanger Straße auf eine Gebäudewand und das Tor einer Autowaschanlage auf und beschädigte beides. Dabei wurde er vom Personal der Tankstelle beobachtet, welches den Unfallverursacher auch darauf ansprach. Der Unfallverursacher stritt alles ab und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Eine Streife der Polizei Crailsheim stellte am Unfallort Teile eines Rücklichts sicher und befragte die Zeugen. Anhand des Nummernschildes konnte der Fahrzeughalter ermittelt werden. Dieser wurde an seiner Wohnanschrift angetroffen. Der Mann war alkoholisiert und räumte bei der Befragung die Unfallflucht ein. Ein Blutalkoholtest wurde angeordnet. Auf ihn kommt ein Strafverfahren zu.

Kirchberg an der Jagst - Unfall an der Rastanlage Kirchberg (Jagst)

Ein 56-jähriger LKW-Lenker schätzte die Außenmaße seines Mietfahrzeuges beim Betanken falsch ein und beschädigte das Vordach des Tankstellengebäudes an der Rastanlage Kirchberg (Jagst). Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Fahrer alkoholisiert war, weshalb eine Blutentnahme veranlasst wurde. Auf ihn kommt nun ein Strafverfahren zu.

Crailsheim: Unfallflucht

Ein geparkter Ford wurde am Donnerstag, zwischen 16:45 Uhr und 17:00 Uhr im Alten Friedhofweg durch einen unbekannten Unfallverursacher beschädigt. der Unfallverursacher, der sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernte, hatte einen Schaden von circa 500 Euro angerichtet. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Crailsheim, Telefon 07951/480-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361 580-108
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen