Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

29.01.2018 – 16:46

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Autofahrer unter Drogeneinfluss - Auto mutwillig beschädigt - Einbrüche

Rems-Murr-Kreis: (ots)

Winnenden: Autofahrer wiederholt von Polizei gestoppt

Ein 25-jähriger Autofahrer wurde am Samstagnachmittag von der Polizei in der Marbacher Straße kontrolliert. Hierbei ergab sich der konkrete Verdacht, dass der Autofahrer unter Drogen steht. Ihm wurde deshalb die Weiterfahrt untersagt und zur Feststellung seiner Eignung eine Blutuntersuchung veranlasst. Nach vollzogenen Maßnahmen hielt sich der 25-jährige wohl nicht an die Weisung der Polizei und fuhr mit seinem beim Bahnhof geparkten Autos weiter. Die Beamten konnten in der Folge das Auto des scheinbar Unbelehrbaren in der Hungerbühlstraße erneut stoppen. Der 25-Jähre musste nochmals dasselbe Prozedere durchlaufen und wird nun mit einer gedoppelten Anzeige rechnen müssen.

Weissach im Tal: Einbruch

Unbekannte Einbrecher drangen in der Nacht zum Montag in der Straße Bildäcker in ein Wohnhaus ein. Dazu wurde die Eingangstüre aufgebrochen und die Wohnung durchsucht. Hierbei gelangten die Diebe an Bargeld und Geldkarten. Die Polizei Weissach hat zwischenzeitlich die Ermittlungen zum Vorfall übernommen und bittet nun Passanten oder Anwohner, die in der Tatnacht Verdächtigtes beobachteten, das in Tatzusammenhang stehen könnte, sich unter Tel. 07191/35260 zu melden.

Fellbach: In Tierarztpraxis eingebrochen

Zwei Einbrecher sind in der Nacht zum Montag gegen drei Uhr in das Gebäude eine Tierarztpraxis in der Gutenbergstraße eingebrochen. Die beiden Eindringlinge hatten hierzu Lichtsensoren der Außenbeleuchtung zerstört und zum Einstieg ein Fenster eingeschlagen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen erbeuteten die Täter aus aufgebrochenen Geldkassetten Wechselgeld. Die Polizei Schmiden fragt, wer Hinweise zum Tatgeschehen oder auf die beiden Täter machen kann. Ein Einbrecher sei zur Tatausführung mit einem grünen Parka und einer Jeanshose, sein Komplize mit einem hellblauen Kapuzenshirt, blauen Jeans und schwarzen Sportschuhen der Marke Nike bekleidet gewesen. Eingehende Hinweise werden unter Tel. 0711/9519130 entgegengenommen.

Welzheim: Autoscheibe eingeschlagen

Die Heckscheibe eines in der Blumenstraße geparkten VW Golfs wurde am Wochenende von unbekannten Vandalen eingeschlagen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro. Wer die Tat beobachtete und Hinweise auf den Verursacher geben kann, sollte sich bitte an die Polizei in Welzheim unter Tel. 0718292810 wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung