Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

09.01.2018 – 16:34

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Diebstahl aufgeklärt - Unfälle

Rems-Murr-Kreis: (ots)

Fellbach: Gas- mit Bremspedal verwechselt

Ein 89-jähriger Autofahrer verursachte am Montagmittag gegen 12.15 Uhr beim Einparken in der Straße Dorfweinberg einen Unfall mit erheblichem Schaden. Der betagte Mann schrammte zunächst beim Vorwärtseinfahren einen geparkten Mercedes. Beim anschließenden Versuch zu bremsen, verwechselte er offenbar die Pedale und rammte gegen das Tor am Lagerhaus der Alten Kelter. Bei der Karambolage entstand Sachschaden in Höhe von ca. 8000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Fahrerlaubnisbehörde wurde vom Vorfall von der Polizei unterrichtet.

Kernen im Remstal: Diebstahl aufgeklärt - Was lange währt.....

Die Laune von Gartengrundstücksbesitzern aus Kernen verschlechterte sich im Sommer vergangenen Jahres zunehmend, nachdem auf ihrem Grundstück im Gewann Sandäcker immer wieder Gegenstände und Pflanzen entwendet wurden. Binnen weniger Wochen fehlten Deko-Artikel, Töpfe sowie Pflanzen. Anhand von vorhandenen Bildaufzeichnungen einer Überwachungskamera konnte die Identität des Tatverdächtigen zunächst nicht geklärt werden. Erst als Anfang Januar der Tatverdächtige in Rommelshausen dem Geschädigten Ehepaar zufällig beim Spazierengehen aufgefallen war, konnte letztlich der 60-Jährige Dieb entlarvt werden. Ihm drohen nun wegen den Diebstählen entsprechende Strafverfahren.

Fellbach: Kreuzungsunfall

Der 55-jähriger Fahrer eines VW Polo befuhr am Dienstag gegen 11.20 Uhr die Mozartstraße in Richtung Pfarrer-Sturm-Straße. An der dortigen Kreuzung hielt er zunächst an um die Straße in Richtung Esslinger Straße zu folgen. Beim Einfahren stieß er mit einem in Richtung Mozartstraße fahrenden Mercedes zusammen. Die beiden Autofahrer blieben dabei unverletzt.

Schwaikheim: Zweirad übersehen

Eine 39-jährige Autofahrerin befuhr am Dienstagmorgen an der Anschlussstelle Schwaikheim die Abfahrt der B 14 und wollte nach links auf die K 1850 in Richtung Schwaikheim einbiegen. Dabei übersah sie die Vorfahrt eines Leichtkraftrades, das in Richtung die B 14 gefahren war. Die Unfallbeteiligten blieben dabei unverletzt. Die Schäden an den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen