PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

30.12.2017 – 13:52

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfälle

Aalen (ots)

Backnang: Fußgängerin angefahren

Ein 29-jähriger Daewoofahrer übersah am Freitag, gegen 18:14 Uhr, beim Ausfahren aus dem Kreisverkehr Stuttgarter Straße / Weissacher Straße / Blumenstraße in Richtung Stadtmitte aus Unachtsamkeit und starkem Schneefall eine 59-jährige Fußgängerin, die die Straße am Fußgängerüberweg querte. Durch den Aufprall wurde sie zu Boden geschleudert und leicht verletzt. Die Fußgängerin musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Berglen: Von der Fahrbahn abgekommen

Am Freitag, gegen 21:05 Uhr, geriet eine 42-jährige Daciafahrerin auf der Kreisstraße 1872 von Kottweil in Richtung Birkenweißbuch aufgrund schneebedeckter Fahrbahn und nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und rutschte in den Graben. Der Dacia kippte um, so dass die Fahrerin von der Feuerwehr gerettet werden musste. Die 42-jährige zog sich leichte Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Neben der Feuerwehr Berglen, die mit 3 Fahrzeugen und 20 Mann vor Ort war, war auch die Feuerwehr Winnenden, Abteilung Buchenbach, mit einem Fahrzeug und 9 Mann im Einsatz. Am Dacia entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.

Winnenden: Zusammenstoß mit Gegenverkehr

Ein 69-jähriger VW-Fahrer erlitt am Freitag, gegen 17:46 Uhr, während der Fahrt Kreislaufprobleme und stieß auf der Schorndorfer Straße mit einer entgegenkommenden 24-jährigen Mercedesfahrerin zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro.

Waiblingen: Unfall beim Abbiegen

Ein 27-jähriger Audifahrer wollte am Freitag, gegen 17:15 Uhr, von der Stuttgarter Straße zum Fachmarktzentrum Waiblinger Tor nach links abbiegen. Er übersah allerdings eine entgegenkommende 55-jährige Renaultfahrerin und kollidierte mit ihr. An beiden Fahrzeugen entstand insgesamt Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen