Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

23.11.2017 – 15:29

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Diebstähle, Farbschmierereien, Unfall

Aalen (ots)

Korb : Einbruch in Arztpraxis

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, zwischen 20:10 und 07:30 Uhr, sind mindestens zwei Täter in eine Arztpraxis in der Winnender Straße eingebrochen. Sie beschädigten hierfür die Eingangstüre der Praxis und gelangten so hinein. Insgesamt wurden mehrere Spezialgeräte sowie eine Geldkassette entwendet. Der Schaden beläuft sich auf einen hohen fünfstelligen Betrag. Hinweise auf die Einbrecher oder verdächtiger Fahrzeuge im dortigen Bereich werden von der Polizei in Waiblingen unter Tel. 07151/950422 entgegen genommen.

Winnenden: Farbschmierereien

In der Zeit von Mittwoch, 14:35 Uhr bis Donnerstag, 08:00 Uhr wurden in der Hungerbergstraße eine Hauswand sowie eine Holzverkleidung durch Farbschmierereien beschädigt. Unbekannte brachten dort Zahlen mittels Sprühfarbe an. Hinweise die mit dem Tatgeschehen in Verbindung zu bringen sind, werden von der Polizei in Winnenden unter Tel. 07195/6940 entgegen genommen.

Fellbach-Schmiden : Diebstahl aus Werkstatt

Am Mittwoch ereignete sich gegen 11:00 Uhr ein Diebstahl in der Merowingerstraße. Dort wurde ein Satz doppelspeichiger Winterräder im Wert von über 2.000 EUR entwendet. Hinweise auf den Dieb werden von der Polizei in Schmiden, Tel. 0711/9519130, entgegen genommen.

Kernen: Diebstahl aus Wohnung

Am Mittwoch begab sich zwischen 12:20 und 13:30 Uhr ein Dieb unbemerkt in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Starenweg. Die Bewohner waren gerade dabei aufzuräumen, als sie bemerkten, dass die Türe einen Spalt weit offen stand. Der Eindringling begab sich offensichtlich zielgerichtet in das Schlafzimmer und entwendete Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Der Diebstahl wurde durch die Bewohner erst abends bemerkt. Hinweise bezüglich verdächtiger Personen im dortigen Bereich werden vom Polizeiposten Kernen unter Tel. 07151/41798 entgegen genommen.

Winnenden: Unfall an roter Ampel

Die Polizei wurde am Donnerstagmittag zu einem Unfall in die Leutenbacher Straße gerufen. Die 36-jährige Fahrerin eines VWs wartete dort an einer roten Ampel. Aufgrund Unachtsamkeit fuhr eine nachfolgende 70-jährige Fahrerin eines Mercedes-Benz auf den VW auf. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 8.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen