Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Person stürzt in Container

Mönchengladbach-Neuwerk, 22.03.2019, 13:12 Uhr, Senefelderstraße (ots) - Die Feuerwehr wurde am Mittag zu ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

17.11.2017 – 16:02

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Unfall auf der Autobahn, Versuchter Einbruch

Schwäbisch Hall (ots)

Fichtenau, A7: Bei Unfall Tank von Lkw aufgerissen

Bei einem Unfall auf der BAB 7 bei Fichtenau wurde am Freitagnachmittag der Kraftstofftank eines Lkws aufgerissen. Ein 76 Jahre alter Audi-Fahrer wollte um 14:19 Uhr an der Anschlussstelle Fichtenau in Richtung Ulm auffahren. Hierbei missachtete er im Baustellenbereich die Vorfahrt eines Lkw, dessen 57 Jahre alter Fahrer ordnungsgemäß auf der Autobahn unterwegs war. Bei dem seitlichen Zusammenstoß beider Fahrzeuge wurde der Dieseltank des Lkw aufgerissen, wodurch circa 40 Liter Kraftstoff ausliefen.

Das Öl musste gebunden, die Fahrbahn gereinigt und der übrige Kraftstoff aus dem Tank abgepumpt werden. Die Feuerwehr Fichtenau war mit 2 Fahrzeugen, die Polizei mit zwei Streifenbesatzungen im Einsatz. Der Sachschaden am Lkw beträgt 5.000 Euro und am Audi circa 6.000 Euro. Obwohl der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden konnte, war ein Stau von mehreren Kilometern entstanden.

Blaufelden: Einbrecher scheitert an Fenstersicherung

Ein Einbrecher hat am Donnerstagabend versucht über ein Fenster in ein Wohnhaus im Hölderlinweg einzubrechen. Der unbekannte Täter scheiterte jedoch an der guten Fenstersicherung und verließ den Tatort. Der angerichtete Schaden wird auf circa 1.500 Euro beziffert. Die Anwohner hatten gegen 22:00 Uhr verdächtige Geräusche bemerkt, den Einbruchsversuch jedoch erst am nächsten Morgen festgestellt. Die Polizei fragt: Wer hat am Donnerstag gegen 22:00 Uhr im Bereich Hölderlinweg eine verdächtige Person bemerkt, die im Zusammenhang mit dem Einbruchsversuch stehen könnte? Hinweise erbittet der Polizeiposten Blaufelden, Telefon 07953/925010

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361 580-108
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung