Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Backnang/Ludwigsburg: Tötungsdelikt vor Aufklärung - 22-jährige Vermisste tot aufgefunden

Aalen (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und des Polizeipräsidiums Aalen

Backnang/Ludwigsburg: Tötungsdelikt vor Aufklärung - 22-jährige Vermisste tot aufgefunden

Das Ermittlungsverfahren im Zusammenhang mit dem Verschwinden einer 22-jährigen Frau aus Backnang-Strümpfelbach brachte am Mittwochabend neue Erkenntnisse. In einem Gartengrundstück bei Asperg im Kreis Ludwigsburg wurde eine tote Frau aufgefunden, bei der es sich um die vermisste Frau handelt.

Die 22-Jährige wurde am letzten Donnerstag von Familienangehörigen bei der Polizei als vermisst gemeldet, da sie tags zuvor spurlos verschwand und seitdem nicht mehr erreichbar war. Aufgrund der Gesamtumstände mussten die Ermittlungsbehörden von einem Gewaltverbrechen ausgehen, weshalb, die Kripo Waiblingen umgehend eine Ermittlungsgruppe einrichtete. Parallel wurde die 22-Jährige mit Bild über die Medien gesucht. Die wenigen über Zeugenaufrufe eingegangen Hinweise erbrachten zunächst keinen Erfolg. Überprüfungen und Durchsuchungen, bei denen auch Personenspürhunde und Polizeihubschrauber zum Einsatz kamen, sowie die Absuche einer Mülldeponie brachten die Ermittler nicht entscheidend weiter.

Bereits zu Beginn der Ermittlungen geriet ein 24-jähriger Deutscher aus dem persönlichen Umfeld der Frau ins Visier der Polizei. Bei ihm handelt es sich um den ehemaligen Lebensgefährten der Gesuchten.

Weil der dringende Verdacht bestand, dass dieser die 22-Jährige Frau getötet hatte, wurde der Mann noch in der Nacht zum Samstag festgenommen und mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart der zuständigen Haftrichterin vorgeführt, die den Haftbefehl erließ und in Vollzug setzte, so dass der Beschuldigte in eine Justizvollzugsanstalt verbracht wurde.

An diesem Mittwochnachmittag kam der entscheidende Hinweis: In einem Gartengrundstück auf der Gemarkung von Asperg bei Ludwigsburg wurde eine tote Frau aufgefunden. Aufgrund einer am Donnerstagmittag durchgeführten Obduktion ist bestätigt, dass es sich bei der Toten um die vermisste 22-Jährige handelt.

Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Anmerkung zur Familie der Getöteten:

Im Auftrag der Familie möchten wir alle Medienvertreter bitten, Familienmitglieder und deren Umfeld nicht zu kontaktieren oder Bild- oder Tonaufzeichnungen zu fertigen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: