Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis-Raum Aalen und Ellwangen: Messerverletzung und Unfälle

Aalen (ots) - Aalen: Mit Messer leicht verletzt

Am Zentralen Omnibusbahnhof gerieten am Dienstagabend gegen 19.40 Uhr zwei Männer wegen einer zu lauten Musikanlage verbal in Streit. Im Verlauf zog der 22 Jahre alte Beteiligte ein Messer und verletzte den 17 Jahre alten Beteiligten, der die Musikanlage mit sich führte, mit einem Stich leicht an einem Arm. Dieser wurde durch den Rettungsdienst behandelt. Einige Zeugen, die sich mit dem 17-Jährigen vor Erscheinen des 22-Jährigen am ZOB aufhielten, konnten den Vorfall beobachten. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Aalen: Unfallflucht

Von einem unbekannten Fahrzeuglenker wurde zwischen Montagabend und Dienstagabend ein Pkw Fiat Punto beschädigt, der am rechten Fahrbahnrand der Zebertstraße abgestellt war. Der Unfallverursacher flüchtete und hinterließ einen Schaden von ca. 1500 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Aalen-Unterkochen: Auffahrunfall

Einen Auffahrunfall verursachte am Dienstagabend eine 26-jährige VW-Lenkerin, als sie gegen 17.15 Uhr auf den Opel eines 26-Jährigen auffuhr, der auf der Auffahrt zur B 19 in Fahrtrichtung Aalen verkehrsbedingt an der dortigen Haltelinie anhalten musste. 1500 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Ellwangen: Wildunfall

Auf der Verbindungsstraße zwischen der L 1060 und Pfahlheim kollidierte am Dienstagabend gegen 17.15 Uhr ein 24-jähriger VW-Lenker mit einem Reh kollidierte, das kurz vor der Einmündung Hochgreut von links die Fahrbahn querte. Das Tier rannte anschließend weiter, am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 1500 Euro.

Wört: Vorfahrt missachtet

Am Dienstagabend befuhr ein 49-jähriger BMW-Lenker gegen 16.50 Uhr die Stödtlener Straße und wollte nach links in die Hauptstraße einfahren. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer dort fahrenden 19-jährigen Toyota- Lenkerin, wodurch ein Schaden von ca. 3000 Euro entstand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: