Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Unfallflucht - Radmuttern gelöst - Aufbruch von Baucontainern -

Landkreis Schwäbisch Hall (ots) - Crailsheim: Geparkten PKW beschädigt und geflüchtet

Zwischen Sonntagabend und Montagabend wurde ein PKW Mazda MX 5, der in der Kühbergstraße abgestellt war, durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 1500 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugenhinweise zu dem Unfall nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Crailsheim: Trickreicher Ladendiebstahl konnte geklärt werden

Ein ungewöhnlicher Fall eines Ladendiebstahls wird derzeit beim Polizeirevier Crailsheim bearbeitet. Eine 41-jährige Frau öffnete am Montag in einem Einkaufsmarkt in der Schönebürgstraße einen Karton einer Kaffeemaschine und entnahm daraus die Styroporeinlage, so dass diese Maschine den Anschein erweckte, als wäre sie gebraucht. Anschließend ging sie mit der Kaffeemaschine zum Kassenbereich und wollte dort, gegen Rückerstattung des Kaufpreises, die Maschine zurückgeben. Nachdem dies auf Grund des fehlenden Kaufbeleges verweigert wurde, verließ die Frau mit der Maschine den Markt. Am Dienstag kehrte die 41-Jährige mit einer gebrauchten Kaffeemaschine zurück und wollte diese ebenfalls zurückgeben. Nachdem zwischenzeitlich der Diebstahl bekannt war, wurde die Polizei hinzugerufen und der Diebstahl der Kaffeemaschine im Wert von 399 Euro konnte geklärt werden.

Bühlertann: Radmuttern gelöst

Am Montag um 07:30 Uhr stellte ein 56-jähriger Hyundai Lenker fest, dass an seinem PKW am hinteren rechten Rad alle sechs Radmuttern gelöst waren. Das Fahrzeug stand von Sonntagabend bis Montagfrüh im Galgenbergweg. Zeugenhinweise zu diesem Vorfall nimmt der Polizeiposten Bühlertann unter der Rufnummer 07973 / 5137 entgegen.

Schwäbisch Hall: Aufbruch von Baucontainern

Zwei Baucontainer auf einer Baustelle in der Gerhard-Hauptmann-Straße wurden zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen aufgebrochen. Aus den Containern wurden ein 30-Liter Dieselkanister sowie diverse hochwertige Geräte und Elektrowerkzeuge der Marken Stihl, Bosch Dewalt, Hilti u.a. entwendet. Zum Abtransport des Diebesgutes war ein Transportfahrzeug notwendig. Wer hat entsprechende Beobachtungen gemacht? Wem wurde entsprechendes Werkzeug bzw. Geräte angeboten? Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: