Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

23.10.2017 – 15:57

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Zigarettenautomaten aufgebrochen - Sachbeschädigung am ZOB - Unfallflucht - Versuchter Einbruch

Landkreis Schwäbisch Hall (ots)

Stimpfach: Aufbruch eines Zigarettenautomaten

Zwischen Samstag und Montag wurde ein Zigarettenautomat in der Käsbacher Straße in Weipertshofen aufgehebelt und aus dem Geldscheinbehälter etwa 250 Euro entnommen. Der Sachschaden an dem Automaten beträgt etwa 2000 Euro. Zeugenhinweise zu dem Vorfall nimmt der Polizeiposten Fichtenau unter der Rufnummer 07962 / 379 entgegen.

Crailsheim: Sachbeschädigung am ZOB

Am Montag um 11:15 Uhr wurde festgestellt, dass im Bereich ZOB in der Worthingtonstraße ein Fenster an einem Wartehäuschen, die Tür zur Herrentoilette sowie eine Lampe und ein Fenster in der Damentoilette beschädigt wurden. Zeugenhinweise zu diesen Sachbeschädigungen nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Crailsheim: PKW beschädigt und geflüchtet

Ein Mercedes-Benz, der ordnungsgemäß in einer Parkbucht in der Konrad-Adenauer-Straße abgestellt war, wurde zwischen Samstagabend und Montagfrüh beschädigt. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer streifte vermutlich beim Ausparken die linke hintere Fahrzeugseite des Mercedes. Ohne sich um den Schaden in Höhe von 1000 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Schwäbisch Hall: Auffahrunfall

Am Montag um 14:20 Uhr fuhr eine 29-jährige Lenkerin eines PKW BMW von der Ellwanger Straße in Richtung Crailsheimer Straße. Ein nachfolgender Lenker eines PKW Ford Transit bemerkte zu spät, dass die 29-Jährige an der Kreuzung anhielt und fuhr auf den BMW auf. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 3000 Euro.

Mainhardt: Versuchter Wohnungseinbruch

Am Montag um 01:15 Uhr erwachte ein Wohnungsinhaber in der Kübelrainstraße aufgrund verdächtiger Geräusche. Der 69-jährige Wohnungsinhaber begab sich daraufhin in den Keller um nachzusehen. Am Morgen konnten an der Kellertür Einbruchspuren festgestellt werden. Es muss davon ausgegangen werden, dass der Täter aufgrund des Erwachens des Wohnungsinhabers von einer weiteren Tatbegehung abließ. Es entstand geringer Sachschaden in Höhe von etwa 10 Euro. Zeugenhinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen