Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Schwäbisch Hall: Polizei fahndet aktuell nach drei Männern, die Bargeld raubten

LK Schwäbisch Hall (ots) - Die Schwäbisch Haller Polizei fahndet nach drei Männern, die am Donnerstagnachmittag in einem Ladengeschäft an der Einkornstraße unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld verlangten. Bislang ist bekannt, dass die Männer das Geschäft gegen 17.20 Uhr betraten. Sie warteten bis der Beschäftigte alleine im Geschäft war und verlangten von ihm "das ganze Geld". Nachdem ihnen Bargeld ausgehändigt wurde, verließen sie das Geschäft und flüchteten zu Fuß in Richtung Bahnhof. Die Polizei hat unmittelbar nach der Alarmierung die Fahndung aufgenommen. Bislang ist bekannt, dass es sich um drei Männer handelt, die alle überwiegend schwarz angezogen waren. Alle drei waren zwischen 1,85 und 1,90 Meter groß. Einer der drei hatte lockige Haare, bei ihm sind "buschige Augenbrauen" aufgefallen. Er wird als kräftig beschrieben. Er trug eine Gürteltasche. Einer der beiden anderen trug eine sogenannte Fischermütze in Tarnfarbe und führte eine schwarz-rot-gestreifte Stofftasche mit sich. Der andere trug eine schwarze Schildmütze. Die drei sprachen hochdeutsch. Die Polizei bittet um Hinweise auf die Gesuchten und nimmt diese unter Telefon 0791/4000 entgegen. Bitte nicht an die Personen herantreten, sondern immer die Polizei verständigen. Bei aktuellen Sichtkontakten unter Notruf 110.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: